Rhein-Schauen – Ein Erlebnis für alle Altersklassen

Mit Volldampf zur Rheinmündung
Mit Volldampf zur Rheinmündung ©Pezold
Zum ersten Mal öffnete Rhein-Schauen schon vor Saisonbeginn seine und zeigte sich von einer anderen Seite.

Lustenau. Die Tore zu den Remisen, dem Museum und den Werkstätten am Standort Lustenau und der Modelbahn in Mäder wurden für die Besucher geöffnet. Bei strahlendem Wetter zeigte sich Rheinschauen von seiner Vereinsseite, die Loks „Gustav“ und „Maffei“ wurden gewartet und gepflegt, fröhlich wurde geschraubt, gebastelt und geputzt. Bei all der Arbeit blieb auch noch Zeit, für die Gäste zu grillen und einen Plausch zu halten.

Saisoneröffnung mit Familienfest

So richtig los geht es am 28. April ab 11:00 Uhr, wenn Rheinschauen wieder zum Sommererlebnis für Jung und Alt wird. Die Dampflok wird sich schnaubend und plusternd ihren Weg zur Rheinmündung bahnen, wird Scharen von Familien eine unvergessliche Fahrt durch die Natur bieten. Bei guter Witterung gibt es am Ziel einen Eisstand, wo sich Groß und Klein nach der Fahrt erfrischen kann. Wie immer werden die engagierten Vereinsmitglieder sich ordentlich ins Zeug legen, um ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu garantieren. Wer sich informieren und über die Geschichte des Rheins etwas lernen will, kann dies im Museum tun, wo in akribischer Kleinarbeit alles Wissenswerte dargestellt wird. Ein abwechslungsreicher, informativer und naturgeladener Tag erwartet die Besucher auf und um das Gebiet des Museums Rheinschauen.

Wann: Sonntag 28. April 2019 ab 11:00 Uhr

Dampflokfahrt zur Rheinmündung um 15:00 Uhr

Reservationen: www.rheinschauen.at oder 05577 / 20 539

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Rhein-Schauen – Ein Erlebnis für alle Altersklassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen