Rhein bekommt mehr Platz

Durchflusskapazität soll von 3100 m3 auf 4300 m3 erhöht werden
Durchflusskapazität soll von 3100 m3 auf 4300 m3 erhöht werden ©VOL.AT/Hartinger
Lustenau - Das Hochwasser-Schutzprojekt RHESI im unteren Rheintal befindet sich in einer entscheidenden Phase. Fieberhaft suchen die Planer unter Einbeziehung der Kommunen nach der besten Variante. Dabei müssen mehrere Interessen berücksichtigt werden.

Der Rhein im unteren Rheintal soll für die kommenden Generationen sicher sein und sich in ein ökologisch hochwertiges Naherholungsgebiet verwandeln. Das ist die Herausforderung für das Hochwasserschutz-Projektes RHESI, das von Österreich und der Schweiz getragen wird. Freilich hat am Rhein auch die Landwirtschaft ihre Interessen. Die Planer müssen daher eine Schutz-Variante finden, die möglichst allen Betroffenen gerecht wird. Der Rhein der Zukunft wird sich so oder so durch Menschenhand markant verändern.

Den ganzen Artikel lesen Sie in den “Vorarlberger Nachrichten“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Rhein bekommt mehr Platz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen