AA

RHC Dornbirn will nächsten Favoriten ärgern

©Privat
Nach dem Auswärtssieg gegen Spitzenreiter Biasca wartet mit dem RHC Diessbach die nächste knifflige Challenge auf die Messestädter.

Noch sechs Spiele sind für die Dornbirner ausständig und alle Teams haben noch die Chance sich fürs Meister-Playoff zu qualifizieren. Daher zählt jeder Punkt, denn jeder Ausrutscher kann in der Tabelle auch schnell nach hinten gehen. Mit dem RHC Diessbach gastiert der vermeintlich schwerste, stärkste und unangenehmste Gegner in der Stadthalle. Beim Hinspiel im Oktober verloren Brunner & Co torlos mit 4:0, Zuhause wollen sich die Hausherren wieder von einer anderen Seite präsentierten.

Während die Garcia-Truppe ein Wochenende pausierten stand für die Seeländer eine kräfteraubende Partie im WS Europe Cup auf dem Programm. Dabei schrammten die Schweizer knapp an einer Sensation vorbei, Igualada (E) schoss Sekunden vor Schluss den Siegestreffer zum 3:4. “Das Spiel wird sehr schwer, wir haben großen Respekt vor Diessbach, sind jedoch gut ins neue Jahr gestartet und wollen diesen Lauf unbedingt fortsetzen“, resümiert Spielertrainer Alberto Garcia, der wieder auf vollste Unterstützung der Dornbirner Fangemeinde hofft.

Schweizer NLA

Samstag, 26. Januar 2019, 18 Uhr

RHC Dornbirn – RHC Diessbach

Stadthalle Dornbirn

 

Das Spiel wird unter folgendem Link live übertragen:

live.rhc-dornbirn.com

oder

https://www.facebook.com/RHCDornbirn/?ref=bookmarks

 

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rhc-dornbirn.com

www.facebook.com/RHCDornbirn

www.rollhockey.ch

https://www.rhcd.ch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn will nächsten Favoriten ärgern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen