AA

RHC Dornbirn überraschte mit Sieg in Montreux

©Verein
Es war nicht nur ein Spiel um einen Playoff-Platz, mit dem Sieg in Montreux kletterten die Dornbirner in der Tabelle auf Rang 4.

In der 9. Minute gelang den Gastgebern der Führungstreffer, keine Zeigerumdrehung später schoss Alberto Gomez per verdecktem Weitschuss zum 1:1 Ausgleich ein, was auch den Pausenstand bedeutete. Trainer „Chus” Gende fand zum Pausentee nur lobenswerte Worte: „Dies war die beste erste Hälfte der Saison, wir haben das Spiel mehr als offen gestaltet, sogar dominiert.“ Nach Seitenwechsel waren es auch die Messestädter, welche den besseren Start erwischten. Sahler eroberte in der Defensive den Ball, zog übers ganze Feld durch, sodass Kaul beim anschließenden Querpass nur noch den Schläger zum Führungstreffer hinhalten musste. Infolge erwischten die Dornbirner drei Schwächeminuten, in der sie zwei Gegentore hinnehmen musste, den zweiten Treffer in Unterzahl nach blauer Karte durch Rodriguez. Eine weitere blaue Karte durch Montreux´s Terns Torrens brachte vier Minuten vor Spielende beim Stande von 2:3 nochmals die Wende. Zunächst versenkte Rodriguez den Direkten eiskalt zum Ausgleich und 101 Sekunden vor Spielende stellte Hagspiel nach einem Nachschuss per Konter zum vielumjubelten 4:3 Auswärtssieg. Die Dornbirner zeigten ein sehr diszipliniertes Abwehrverhalten, überstanden mehr als 15 Minuten mit 9 Teamfouls und revanchierten sich für die Heimniederlage. Es bleibt keine Zeit zum Verschnaufen, denn schon um 16 Uhr gastiert Tabellennachbar Uttigen in der Stadthalle, einer weiteren Rangverbesserung steht nichts mehr im Wege.

Schweizer NLA

Montreux HC – RHC Dornbirn 3 : 4 (1 : 1)

RHC Dornbirn: Mirantes, Lampert; Brunner, Kessler, St. Sahler, Rodriguez 1, Gomez del Torno 1, Stockinger, Kaul 1, Hagspiel 1

Nächstes Heimspiel:
Schweizer NLA

Sonntag, 19.02.17, 16 Uhr, Stadthalle

RHC Dornbirn – RSC Uttigen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn überraschte mit Sieg in Montreux
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen