AA

RHC Dornbirn startet Vorbereitungsphase

Am Wochenende startet Dornbirns Rollhockey-Team mit ersten Testspielen in die neue Saison.
Am Wochenende startet Dornbirns Rollhockey-Team mit ersten Testspielen in die neue Saison. ©RHC
Beim Kyburg-Cup in Thun absolvieren Dornbirns Rollhockey-Cracks das erste Testspiel.
RHC Dornbirn startet Vorbereitungsphase

Dornbirn. Es geht endlich wieder los für den RHC Dornbirn. Vor mehr als zehn Monaten bestritten die Messestädter ihr letztes Spiel gegen ein Schweizer Team. Der alljährlich stattfindende Kyburg-Cup bietet dieses Wochenende in der MUR-Halle Thun den perfekten Rahmen für das erste Vorbereitungsturnier. Nächsten Samstag testen die Dornbirner daheim gegen den RSC Cronenberg, beim Branduhren-Cup in Wimmis folgen dann weitere wertvolle Testspiele bevor es am 18. September nahtlos zum Saisonauftakt in Diessbach übergeht.

„Die Testspiele werden eine mentale Herausforderung und sind ein wichtiger Gradmesser für den Meisterschaftsstart,“ freut sich Trainer Francesco Dolce auf die bevorstehenden Aufgaben mit seinem Team und die gefühlte Ewigkeit, die nun endet.

Beim 52. Kyburg-Cup treffen die Schwarz-Gelben neben den drei Liga-Kontrahenten Uttigen, Diessbach und Wolfurt auf das Schweizer U19-Nationalteam und Gastgeber Thunerstern. Der Modus ist jeder gegen jeden, der Erst- und Zweitplatzierte spielt am Ende den Sieger aus. Neben dem Teambuilding wird sich auch zeigen, ob die Spieler bereits in Form sind und für größere Aufgaben bereit sind. (cth)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn startet Vorbereitungsphase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen