AA

RHC Dornbirn ohne Druck in Genf

©Stiplovsek
Bereits dieses Wochenende entscheidet sich, wer im Playoff Gegner der Dornbirner wird.

Alle Anzeichen deuten auf Tabellenschlusslicht Gipf-Oberfrick, denen in Münsingen noch ein schweres Auswärtsspiel bevor steht und punkten müssen. Würde das den Fricktalern gelingen, bräuchten auch die punktgleichen Calvinstädtern gegen Dornbirn einen Sieg, um im Playoff nicht ins Ländle reisen zu müssen. Die Dornbirner sind von der Spitzenposition nicht mehr zu verdrängen und können ohne Druck aufspielen. Zuhause setzten sich Stockinger & Co klar mit 10:1 durch, sind sich aber auch bewusst, das die Partie am Genfersee eine ganz andere werden wird. Spielertrainer Gende muss Stammspieler Kaul (verletzungsbedingt) vorgeben, ansonsten stehen ihm alle Spieler zur Verfügung.

Schweizer NLB
Samstag, 19.03.16, 15.30 Uhr
Jet RC Genéve – RHC Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn ohne Druck in Genf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen