AA

RHC Dornbirn muss zum Meister Montreux

©Verein
Spätestens mit diesem Wochenende ist die neue Schweizer NLA Saison eröffnet und alle Teams wieder voll im Einsatz. Am Samstag trifft Cupholder Dornbirn auswärts auf den aktuellen Meister Montreux.

Die Waadtländer sind mit einem 5 : 4 Auftaktsieg gegen Thunerstern bereits perfekt in die neue Saison gestartet und heiß auf die Titelverteidigung. Montreux hat sich für die Meisterschaft sowie die Champions League weiter verstärkt und kann neu auf die Dienste von Josselin Laborde (F, SA Gazinet-Cestas) zählen. Montreux´s Top-Torschütze Terns Torrens bewies bereits mit 4 Treffern beim Auftaktspiel wieder seine Gefährlichkeit, auf ihn müssen die Dornbirner wieder ein besonderes Augenmerk legen. Es wird sehr schwer für die Gende-Boys werden Punkte aus Montreux zu entführen, zudem hinter Spielmacher Gomez del Torno (verletzt) noch ein großes Fragezeichen steht, ob er auflaufen kann oder nicht. Stockinger & Co sind nach dem Auftaktsieg gegen Genéve auf jeden Fall zuversichtlich, auch aus Montreux Punkte entführen zu können.

Gespannt sein darf man auch auf das Vorspiel der U20-Junioren. Vizemeister Dornbirn ist mit einem 7 : 4 Erfolg über Genf vorbildlich durchgestartet, während Montreux zuhause gegen Thunerstern ihre erste Meisterschafts-Niederlage hinnehmen musste.

Schweizer NLA

Samstag, 7. Oktober 2017, 19 Uhr

Montreux HC – RHC Dornbirn

17 Uhr, U20

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn muss zum Meister Montreux
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen