AA

RHC Dornbirn mit Niederlage zum Auftakt

RHC Dornbirn verlor das erste Meisterschaftsspiel klar mit 2:9-Toren.
RHC Dornbirn verlor das erste Meisterschaftsspiel klar mit 2:9-Toren. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Verpatzer Auftakt für den Rollhockeyklub Dornbirn in der Auf-/Abstiegsrunde der Schweizer Bundesliga. Die Messestädter verloren beim RSC Uttigen klar mit 2:9 (2:4) und mussten ohne Punkte die Heimreise antreten. Schon nach drei Minuten lag RHC Dornbirn mit 0:2 zurück, die Partie war praktisch schon gelaufen. Die Eidgenossen erhöhten wenig später noch auf 0:4, der Rest war Resultatskosmetik. Für Dornbirn erzielte Geuze und Stockinger die Treffer. Vor allem die Defensive der Dornbirner muss in den nächsten Pflichtspielen stabiler werden, sonst droht der Abstieg in die Zweitklassigkeit.

RHC Dornbirn: Künz, Wagner; Kessler, Schwendinger, Geuze, Witzemann, Schrattner, Hammerer, Stockinger.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn mit Niederlage zum Auftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen