AA

RHC Dornbirn II unterlag Villach

©VOL.AT/Steurer
Dornbirn. Die zweite Kampfmannschaft des RHC Dornbirn unterlag Villach mit 5:10.

Die zweite Mannschaft des RHC Dornbirn verlor gegen Villach mit 5:10.

Nach dem 4:2 Erfolg gegen Wolfurt am Vorabend kamen die Draustädter voll motiviert in die Stadthalle und wollten sich auch gegen Dornbirn II die erhofften Auswärtspunkte nicht nehmen lassen. Nach dem kurzfristigen Ausfall von Torhüter Simon Ölz (privat) meldete sich bei den Dornbirnern Marco Wagner nach langer Verletzungspause zurück und wurde bei seinem Debüt mächtig gefordert. Die Gäste begannen druckvoll und gingen durch einen Parfant-Doppelpack bereits nach 4 Minuten mit 2:0 in Führung. Witzemann verkürzte für die Heimischen durch ein Solo auf 1:2. Huber stellte in der 13. Minute den Zwei-Tore-Vorsprung für die Villacher wieder her. Ein erneuter Parfant-Doppelpack innert einer Minute brachte eine komfortable 5:1 Führung der Gäste. Kapitän Witzemann verkürzte mit seinem 2. Treffer nochmals auf 2:5, ehe Faul postwendend noch vor der Pause auf 2:6 stellte. Nach Seitenwechsel hielten die Heimischen die ersten 10 Minuten gut dagegen, doch dann schwanden wieder die Kräfte und Huber zerstörte mit seinen zwei Treffern jegliche Dornbirner Hoffnung. Villachs Youngster Kandolf stand beim 9:2 goldrichtig aber im Torraum, der Treffer wurde trotzdem gegeben. Thurnher antwortet mit einem Kracher und verkürzte auf 3:9. Huber gelang schließlich noch die Zweistellige und Thurnher sowie Pirker sorgten in den letzten 2 Minuten noch für Ergebniskosmetik. Die Villacher fuhren somit dieses Wochenende 6 Punkte ein und spielen gegen Dornbirn um den Österreichischen Meistertitel. Vizemeister Wolfurt bleibt nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen die Red Lions nur noch die Chance auf Rang 3, welchen sie mit einem Sieg in Villach fixieren könnten. Verlieren sie dieses, gibt es am 15. Juni in der Stadthalle zwei Endspiele. Dornbirn visiert gegen Villach den 12. Meistertitel an, Dornbirn II könnte mit einem Erfolg gegen Wolfurt noch Bronze erobern. 

RHC Dornbirn II – RHC Villach 5 : 10 (2:6)
RHC Dornbirn: Wagner (30 Min.), Lampert (10 Min.); Simcic, Pirker 1, Thurnher 2, S. Diem, Mostögl, Speiser, A. Diem, Witzemann 2
RHC Villach: Suntinger, Grafenau; Kandolf 1, Huber 4, Schmied, Kleinbichler, Magister, Parfant 4, Ruhdorfer, Faul 1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn II unterlag Villach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen