RHC Dornbirn erzwingt ein Entscheidungsspiel in Diessbach

©Verein
Nach dem Motto “siegen oder fliegen” holten die Garcia-Boys nochmals alles aus sich raus und erkämpften sich einen hochverdienten 5:1 Heimerfolg.

Mit diesem Sieg gleichen die Dornbirner die Playoff „Best-of-three“ Serie überraschend aus und erzwingen ein Entscheidungsspiel nächsten Samstag in Diessbach um den Einzug ins Finale.

Als kleines Highlight durften die Jüngsten des RHC Dornbirn gemeinsam mit den Spielern beider NLA-Teams einlaufen, für die Kids war dies ein ganz besonderer Moment. Mit enormen Einsatz und großem Kämpferherz legten die Messestädter gleich zu Beginn einen fulminanten Start nach Maß hin. Es waren noch keine zwei Minuten gespielt, eröffnete Spielertrainer Alberto Garcia vor 380 Zuschauern den Torreigen durch einen Weitschuss zum vielumjubelten Führungsteffer. Die Hausherren blieben am Drücker und doppelten nach sechs Spielminuten nach. Kilian Hagspiel legte für den im Strafraum alleine gelassenen Jonas Fäßler auf, dieser übernahm direkt und versenkte den Ball unhaltbar zum 2:0. Dornbirn ließ nicht locker, wollte mehr und blieb bis zur Pause die tonangebende Mannschaft, die Gäste mauerten im Viererblock und versuchten ohne die beiden verletzten Kissling und Jimenez durch Konter zum Erfolg zu kommen. Die Partie war nach Seitenwechsel gerade einmal 38 Sekunden gespielt, da schlugen die Hausherren schon wieder zu. Kilian Hagspiel verwertete den Querpass von Alberto Garcia souverän zum 3-Tore-Vorsprung, mit diesem Treffer nahmen Brunner & Co schon frühzeitig Kurs auf Sieg. Auf den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:3 zeigte man sich nur wenig geschockt und fand durch Alberto Garcia drei Minuten später die passende Antwort. Und als Jonas Fäßler einen Gomez-Schlenzer durch die eigenen Beine ins gegnerische Gehäuse zum 5:1 ablenkte, war die Partie bereits frühzeitig entschieden. In den Schlussminuten nahmen die Gäste nochmals mehr Risiko aufs Spiel, kamen insgesamt zu drei Penalties, doch Dornbirn´s Rückhalt Angel Mirantes stand wie ein Fels in der Brandung und parierte alles was auf ihn zu kam.

Mit dieser sensationellen Leistung haben sich die Dornbirner das anstehende Entscheidungsspiel mehr als verdient. Mit Biasca steht bereits der erste Finalist fest, welches RHC-Team folgt den Tessinern nächsten Samstag ins Finale?

Schweizer NLA – 2. Playoff-Halbfinale (Best-of-three 1 : 1)

RHC Dornbirn – RHC Diessbach    5 : 1 (2 : 0)

RHC Dornbirn: Mirantes, Gomes Da Silva; Fäßler 2, Garcia 2, Gomez del Torno, Hagspiel 1, Brunner, Mostögl, Sahler, Stockinger

RHC Diessbach: Pinto Gaspar da Silva, Klöti; Dysli, Lourenco Ribeiro, Wyss, Wegmüller, Arn, Galan, Oliveira Faria, Schmid 1

 

Video vom Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=1jNkeqemDRA

Nächstes Spiel um Halbfinalentscheidung (Best-of-three Spiel Nr. 3)

Samstag, 4. Mai 2019, 17.30 Uhr, Rollsporthalle Diessbach

RHC Diessbach – RHC Dornbirn

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rhc-dornbirn.com

www.facebook.com/RHCDornbirn

www.rollhockey.ch

/www.rhcd.ch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn erzwingt ein Entscheidungsspiel in Diessbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen