AA

RHC Dornbirn bleibt ungeschlagen

©Steurer
Mit einem 5:2 Auswärtserfolg beim RHC Gipf-Oberfrick übernahm der RHC Dornbirn wieder die Tabellenspitze in der Schweizer Nationalliga B.

Die Gende-Boys bauten von Beginn an Druck auf das gegnerische Gehäuse auf und erarbeiteten sich gute Chancen. Nach 4 Spielminuten erzielte Dornbirn´s Neuzugang David Rodriguez das 1:0. Es ging im 4-Minuten-Takt weiter, die Sahler Brüder sorgten nach 12 Spielminuten für eine komfortable 3:0 Führung, ehe die Hausherren noch vor der Pause auf 1:3 verkürzten. Nach Seitenwechsel hielt der Fricktaler-Abwehrriegel lange Zeit stand, Kaul wusste diesen jedoch in der 37. Minute zu knacken und stellte so den 3-Tore-Vorsprung wieder her. Der erneute Anschlusstreffer zum 2:4 brachte für die Heimischen nochmals Hoffnung ins Spiel, welche der erst 16-jährige Kilian Hagspiel mit seinem Treffer in der Schlussminute bei seinem Herren Liga-Debüt im Keim ersticken ließ. Die Dornbirner holten die eingeplanten 3 Auswärtspunkte, auch wenn man nach vorne einwenig an der Chancenauswertung haderte. So scheiterte Kaul unter anderem per Penalty am Pfosten und auch der letzte Treffer zum 6:2 nach der Sirene aber noch deutlich vor dem Schiedsrichter-Schlusspfiff wurde nicht mehr geahndet.

Schweizer NLB
RHC Gipf-Oberfrick – RHC Dornbirn 2 : 5 (1 : 3)
RHC Dornbirn: Mirantes, Lampert; St. Sahler 1, Rodriguez 1, Stockinger, Brunner, M. Sahler 1, Hagspiel 1, Hammerer, Kaul 1

Vorschau:
Schweizer Cup Achtelfinale + Oktoberfest!
Samstag, 3. Oktober 2015, 18 Uhr, Stadthalle
RHC Dornbirn – Genéve RHC

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn bleibt ungeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen