Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RHC Dornbirn Abschied mit Anstand

Starke Leistung von RHC Dornbirn blieb unbelohnt.
Starke Leistung von RHC Dornbirn blieb unbelohnt. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Im letzten Heimspiel der Schweizer-Aufstiegsrunde kamen die Fans voll auf ihre Rechnung, den die Gäste mussten unbedingt gewinnen um fix in die NLA aufzusteigen.

Bei Dornbirn vertrat Schrattner Trainer Reichen an der Bande, für Hammerer schlüpfte Junioren-B Spieler Sahler ins Dress. Friedlingen begann, von den vielen mitgereisten Fans lautstark unterstützt, wie aus der Pistole geschossen und zeigte großen Siegeswillen. Das Heimteam ließ sich jedoch nicht einschüchtern, hielt stark dagegen und erzielte in der 3. Minute den Führungstreffer durch Simcic. In der 7. Minute Gelb/blau für Schwendinger, den Direkten versenkte Landrin zum 1:1. Davi und Landrin erhöhten für Friedlingen auf 1:3, Kessler verkürzte in der 15. Minute nochmals auf 2:3 ehe die Gäste bis zur Pause auf 2:6 davon zogen. In der zweiten Hälfte trafen beide Teams je 4 Mal ins Schwarze, was sich auf den Zuseherrängen lautstark bemerkbar machte. Dornbirn bot beim letzten Heimspiel eine tolle Mannschaftsleistung forderte den Favoriten sehr stark und durfte sich den verdienten Applaus nach Spielende beim tollen Publikum abholen. Mit dieser guten Leistung hätte man zu Hause etliche Punkte mehr erreichen können.

RHC Dornbirn – RHC Friedlingen 6:10 (2:6)
Dornbirn: Künz, Simcic 2, Kessler 1, Schwendinger, Geuze 1, Witzemann 2, Schrattner, Stockinger, Sahler, Wagner

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn Abschied mit Anstand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen