AA

Revanche blieb aus: FC Dornbirn Amateure verlor

©Christina Rossi
SC Hatlerdorf gewinnt das kleine Dornbirner Stadtderby mit 2:0
Szenen FCD vs Hatlerdorf
NEU

Nichts wurde es mit der erhofften Revanche für die FC Mohren Dornbirn Amateure. Die Mannen von Trainer Jürgen Rossi verloren vor eigenem Publikum dem SC Hatlerdorf mit 0:2. Beim Führungstor der Gäste half der FCD-Goalie mit. Das zweite Gegentor nach knapp einer Stunde bedeutete den Endstand. Bereits nach sieben Minuten knallte William Dunand den Ball an die rechte Stange, das hätte die Führung für die Rothosen sein müssen. Dominik Dünser und Co. überwintern auf dem zwölften Tabellenplatz in der Landesliga. Zwei Siege, zwei Remis und neun Niederlagen stehen zu Buche. Der Rückstand auf den Elften Schlins beträgt schon vier Punkte. (tk)

Landesliga, 14. Spieltag

FC Mohren Dornbirn Amateure – Elektro Graf SC Hatlerdorf 0:2 (0:1)

Stadion Birkenwiese, 250 Zuschauer, SR Stefan Macanovic

Torfolge: 14. 0:1 Marian Mocanu, 56. 0:2 Thomas Ölz

FC Mohren Dornbirn Amateure: Eidler; Julian Krnjic, Brunold, Met (46. Drinovac), Hörburger (73. Demircan), Thurnher, Ibrisimovic, Dunand (46. Mzik), Wehinger, Dünser, August Rusch

FC Schlins – FC Mohren Dornbirn Amateure, Samstag, 4. April 2020 in Schlins

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Revanche blieb aus: FC Dornbirn Amateure verlor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen