AA

Remis von Bayern

Bayern München spielte gegen den HSV Remis, Dortmund verlor gegen Kaiserslautern, Frankfurt erster Leader.

In der deutschen Fußball-Bundesliga wurde die erste Runde gespielt, und sie begann entsprechend turbulent. Der große Favorit Bayern München spielte gegen einen starken Hamburger SV nur Unentschieden. Den Punkt gegen die stärken Hamburger rettete Giovane Elber, der bei seinem Comeback gleich ein wichtiges Tor erzielte.

Die Millionentruppe von Borussia Dortmund, die nach zahlreichen Einkäufen wieder um den Titel mitspielen will, startete genauso nicht nach Wunsch. Gegen die Rehagel-Truppe Kaiserslautern setzte es eine bittere 1:0-Niederlage, die noch dazu nicht dem Spielverlauf entsprach.

Überraschender Tabellenführer nach der ersten Runde ist Eintracht Frankfurt, das gegen die SpVgg. Unterhaching ohne Probleme mit 3:0 gewann. Der Vorjahres-“Fast”-Absteiger zeigte damit dem Neuling gleich einmal, wie der Hase in der Bundesliga läuft. Unterhaching wurde somit seinem Ruf als “Fixabsteiger der Saison” schon im ersten Spiel gerecht.

Die gesammelten Ergebnisse – 1. Runde:
1. FC Kaiserslautern Borussia Dortmund 1:0
FC Schalke 04 Arminia Bielefeld 1:1
VfB Stuttgart Werder Bremen 0:0
FC Bayern München Hamburger SV 2:2
Eintracht Frankfurt SpVgg Unterhaching 3:0
VfL Wolfsburg 1860 München 2:1
MSV Duisburg Bayer 04 Leverkusen 0:0

Am Sonntag spielen noch der dritte Aufsteiger SSV Ulm gegen den SC Freiburg sowie Hertha BSC gegen FC Hansa Rostock.

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Remis von Bayern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.