AA

Rekordschneemengen in Südösterreich gefallen

Die Ruine der aufgrund der Schneelast eingestürzten alten Versteigerungshalle in Lienz in Osttirol am Sonntag, 3. Jänner 2021.
Die Ruine der aufgrund der Schneelast eingestürzten alten Versteigerungshalle in Lienz in Osttirol am Sonntag, 3. Jänner 2021. ©APA/Johann Groder/EXPA
Österreich ist gerade zweigeteilt: Im Norden und Osten fehlt der Schnee, Kärnten und Osttirol hingegen haben viel zu viel davon. 
Rekordschneemengen in Osttirol
NEU

Die massiven Schneefälle haben am Wochenende zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen sowie Straßensperren im Süden Österreichs geführt. Betroffen waren Osttirol und Teile Kärntens. In Lienz stürzte am Samstagabend ein ehemaliges Lagerhausgebäude unter der Last der Schneemassen ein, verletzt wurde dabei niemand. Die Felbertauernstraße wurde wegen der hohen Lawinengefahr gesperrt.

Im Bleiberger Hochtal (Bezirk Villach-Land) fielen indes fast 90 Zentimeter Schnee.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Rekordschneemengen in Südösterreich gefallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen