AA

Rekorde, Titel und Medaillen für Dornbirns Schwimm-Asse

Dornbirns Pokalgewinner und Abräumer bei den ersten Landesmeisterschaften im Schwimmen im Strandbad Bregenz.
Dornbirns Pokalgewinner und Abräumer bei den ersten Landesmeisterschaften im Schwimmen im Strandbad Bregenz. ©TSD
Am Wochenende fanden die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Schwimmen statt.
Rekorde, Titel und Medaillen für Dornbirns Schwimm-Asse

Dornbirn. Ein neuer Vorarlberger Landesrekord bei den Herren, eine neue Vorarlberger Jugendbestleistung bei den Damen und zahlreiche Medaillen, lautete die hervorragende Ausbeute für Dornbirns Schwimmteam der TS Dornbirn bei den kürzlich wieder durchgeführten Landesmeisterschaften in Bregenz.

Endlich wieder Wettkampfstimmung

Nach einer Pause von fast eineinhalb Jahren kamen die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Schwimmen wieder zur Austragung. „Endlich!“, lautete das einstimmige Credo, der ambitionierten Sportler, die lange auf ihren ersten Wettkampf nach dem Beginn der Covid-Pandemie warten mussten.

Und TS Dornbirn-Schwimmer Max Halbeisen sorgte gleich für ein Highlight am ersten Wettkampfwochenende. Er sicherte sich einen neuen Vorarlberger Landesrekord in 50 m Freistil bei den Herren mit einer Zeit von 24.49 und verbesserte damit den alten Rekord aus dem Jahre 1993 von Thomas Klocker.

Eine neue Vorarlberger Jugendbestleistung gab es außerdem durch Anna Burtscher von der TS Dornbirn Schwimmen in 1.500 m Freistil in der Zeit von 19:42.38.

Aber auch zahlreiche Goldmedaillen wanderten ins Lager der Dornbirner Schwimmerinnen und Schwimmer: Max Halbeisen (9 Einzeltitel), Maximilian Bonat (5 Einzeltitel), Hanna Röser (8 Einzeltitel), Anna Burtscher (4 Einzeltitel), Angelina Scheier (1 Einzeltitel) und Sarah Hämmerle (1 Einzeltitel).

Starkes Team aus Dornbirn

Die Staffelbewerbe wie 100 m Lagen & Freistil Mixed, 100 m Lagen und 100 m Freistil jeweils Damen und Herren konnte alle die TS Dornbirn Schwimmen für sich entscheiden.

In der Pokalwertung der Allgemeinen Klasse gab es bei den Damen einen Dreifachsieg für die TS Dornbirn Schwimmen durch Hanna Röser mit 1.757 Punkten vor Anna Burtscher mit 1.521 Punkten und Angelina Scheier mit 1.350 Punkten.

Bei den Herren ein Doppelsieg für die TS Dornbirn Schwimmen durch Max Halbeisen mit 1.773 Punkten vor Maximilian Bonat mit 1.585 Punkten und Linus Längle von SC Bregenz mit 1.420 Punkten. „Wir gratulieren unseren jungen Sportlerinnen und Sportlern zu diesen großartigen Leistungen nach der langen Corona-Pause“, erklärte Siegfried Kernbeiß vom TS Dornbirn und Vorarlberger Landesschwimmverband.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Rekorde, Titel und Medaillen für Dornbirns Schwimm-Asse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen