Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reinaldo Ribeiro verläßt FC Mohren Dornbirn

Reinaldo Ribeiro spielt ab Sommer nicht mehr in Dornbirn.
Reinaldo Ribeiro spielt ab Sommer nicht mehr in Dornbirn. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Nächster Abgang beim FC Mohren Dornbirn. Reinaldo Ribeiro verläßt die Messestädter per Saisonende. Der gebürtige Sambatänzer erlebt heuer auf der Birkenwiese einen zweiten Frühling und schoss bislang 16 (!) Meisterschaftstore. Am 8. Juni beim Cupfinale gegen SC Fußach im Abschiedsspiel feiert “Ribi” seinen 30. Geburtstag und sein neuer Arbeitgeber heißt höchstwahrscheinlich Ligakonkurrent Bregenz oder Andelsbuch.

FC Mohren Dornbirn
Zu: Patrick Schäfer, Marco Düngler (beide Viktoria), Esref Demircan (Götzis)

Ab: Daniel Krenn (FC RB Salzburg Amateure), Akif Cengiz (Langenegg/Brühl St. Gallen/Mäder?), Marquinhos (Mäder/Langenegg?), Anis Garci (?), Muhammed Cetinkaya (Austria Lustenau?), Reinaldo Ribeiro (Bregenz/Andelsbuch?)
Trainer: Armand Benneker (alt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Reinaldo Ribeiro verläßt FC Mohren Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen