AA

Regentaufe für Sunnahof St. Arbogast

Der Sunnahof St. Arbogast wurde mit einem großen Fest eingeweiht.
Der Sunnahof St. Arbogast wurde mit einem großen Fest eingeweiht. ©Lebenshilfe Vorarlberg gem. Verein

Die Lebenshilfe Vorarlberg lud gemeinsam mit der Marktgemeinde Götzis am Samstag, den 17. Oktober 2009, zur großen Eröffnungsfeier des Sunnahof St. Arbogast und des angeschlossenen Waldkindergartens. Hunderte BesucherInnen trotzten dem kalten Herbstwetter und feierten gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen „Mitanand am Kumma“.

 

Das Festzelt in St. Arbogast platzte beinahe aus allen Nähten, als Sunnahof-Geschäftsführer Thomas Lampert und Lebenshilfe-Präsident Dir. Walter Tschegg mit den Begrüßungsreden den Auftakt zu den Feierlichkeiten gaben. Ihr Dank galt vor allem der Marktgemeinde Götzis mit Bürgermeister und LAbg. Werner Huber, die vor vier Jahren den Sunnahof St. Arbogast zum Siegerprojekt eines Ideenwettbewerbs kürte. Mittlerweile sind die Umbauarbeiten abgeschlossen und die Produktion in St. Arbogast voll im Gange. Sechs Menschen mit Behinderungen arbeiten dauerhaft im Landwirtschaftsbetrieb der Lebenshilfe Vorarlberg, wo neben ökologischer Feldwirtschaft auch biologische Kuh- und Schweinehaltung betrieben wird.

 

Große Gesprächsrunde

Ein  Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeiten war die vom Musiker George Nussbaumer geleitete Interviewrunde, bei der neben Lebenshilfe-Geschäftsführer Dr. Heinz Werner Blum, Landestatthalter Mag. Markus Wallner, dem Götzner Bürgermeister Werner Huber, Landesveterinär und „Götzis-Vize“ Dr. Erik Schmid sowie der obersten Kindergartenpädagogin des Landes, Margot Thoma, auch Beschäftigte vom Sunnahof St. Arbogast und Kinder vom Waldkindergarten zu Wort kamen. Pfarrer Toni Oberhauser erteilte beiden Einrichtungen den Segen und hob gleichzeitig das tatkräftige Engagement und das „Mitanand“ aller Beteiligten hervor.

 

Sozialer Treffpunkt der „Kumma“-Region

Neben der Lebenshilfe präsentierten sich auch wichtige Sozialpartner aus der Region Kummenberg bei der Eröffnungsfeier. SchülerInnen des Sonderpädagogischen Zentrums Götzis begeisterten das Publikum mit einer Aufführung des Theaterstücks „Der Streit der Farben“. VertreterInnen vom Schulheim Mäder waren ebenso anwesend wie MitarbeiterInnen vom „Haus der Generationen“ in Götzis.

 

Rahmenprogramm für Groß und Klein

Trotz strömendem Regen nutzten viele BesucherInnen die Gelegenheit, sich bei einem Rundgang ein Bild vom Sunnahof St. Arbogast und dem direkt anliegenden Gebäude des Waldkindergartens zu machen. Für die kleinsten BesucherInnen bot der Waldkindergarten unter der Leitung von Elisabeth Schwab ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Im Festzelt sorgte das Sunnahof-Team für das leibliche Wohl der Gäste und die Gemeindemusik „1824 Götzis“ für die musikalische Unterstützung.

Text: Mag. Martin Kopf, Marketing&Kommunikation

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Götzis
  • Regentaufe für Sunnahof St. Arbogast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen