Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Rechtsstaatlichkeit à la carte": "Uns reicht's" lädt zur Pressekonferenz

©VOL.AT/Mayer
"Rechtsstaatlichkeit à la carte" - "Uns reicht's", die Bewegung hinter den Sonntagsdemos, lud zur Pressekonferenz. Im Mittelpunkt standen Gewalt, Rechtsstaatlichkeit und Menschlichkeit. VOL.AT berichtete live.
Demo für menschliche Asylpolitik
Rechtsstaatlichkeit à la carte

Unter dem Motto “Rechtstaatlichkeit à la carte” wurden drei Themenblöcke besprochen, die ihnen und “tausenden SonntagsdemoteilnehmerInnen” derzeit ein besonders großes Anliegen sind: Gewalt, Rechtstaatlichkeit, Menschlichkeit im Fremden- und Asylwesen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • "Rechtsstaatlichkeit à la carte": "Uns reicht's" lädt zur Pressekonferenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.