AA

Rüdisser mit hervorragendem 10. Rang

Zwei Vorarlberger waren in Nordosten Tschechiens bei den diesjährigen Berglauf-Weltmeisterschaften der Master mit dabei. Johannes Rüdisser von der LG Götzis 07 und Bernhard Maurer aus Bludenz.

Johannes Rüdisser, der dieses Jahr schon den Diedamskopflauf seiner Klasse gewonnen hatte, belegte unter den 120 Startern in seiner Klasse den ausgezeichneten 10. Rang. Es siegte Colin Earwaker aus Neuseeland vor Frantisek Kolinek aus Tschechien und Franz Prager aus Deutschland. Rüdisser war auch der beste Österreicher im Feld.

11,3 km war die Strecke lang: 7,8 km ging es aufwärts und 2,8 km abwärts. Gestartet wurde um 12.40 Uhr bei 32 Grad Hitze. Mit einer Zeit von 59:45,9 Minuten konnte er sich unter den besten 10 platzieren.

Bernhard Maurer wurde in der Kategorie M 40 65.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Rüdisser mit hervorragendem 10. Rang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen