AA

RCB erhöht Zumtobel-Kursziel von 9,0 auf 10,0 Euro

Quartalszahlen zeigen positive Entwicklung des Komponentengeschäfts.
Quartalszahlen zeigen positive Entwicklung des Komponentengeschäfts. ©VOL.AT/Steurer
Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktie des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel von 9,0 auf 10,0 Euro erhöht. Auch die Gewinnprognosen wurden in Reaktion auf die gemeldeten Quartalszahlen des Konzerns leicht erhöht.

Vor allem das Komponentensegment hat sich den Analysten zufolge positiv entwickelt. Die Empfehlung “hold” für die Aktie wurde hingegen beibehalten.

Die RCB-Analysten prognostizieren nun einen Gewinn von 0,42 Euro pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr 2013/14 der Zumtobel. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 0,85 und 1,03 Euro je Aktie. Die Dividenden werden in den kommenden drei Jahren mit 0,15, 0,30 und 0,40 Euro je Aktie erwartet.

An der Wiener Börse schlossen Zumtobel am Mittwoch mit einem deutlichen Plus von 5,92 Prozent bei 10,56 Euro und waren damit der größte Gewinner im prime market.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • RCB erhöht Zumtobel-Kursziel von 9,0 auf 10,0 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen