Raubüberfall in Dornbirner Wohnung – zwei Opfer gefesselt

Dornbirn - Am Freitag kam es in der Innenstadt von Dornbirn zu einem Raubüberfall auf drei Bewohner einer Wohnung, wobei zwei der Opfer von den Tätern am Tatort gefesselt wurden.

Noch keine Spur von den drei Männern, die am Freitagabend einen Raubüberfall in der Dornbirner Innenstadt begangen haben. Die Fahndungen des Landeskriminalamts Vorarlberg sind weiter im Gange.

Die Täter

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften drei dunkel gekleidete männliche Täter noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort geflüchtet sein.

Die Opfer

Bei den Opfern handelt es sich um einen 90-jährigen Mann, seine Pflegerin, sowie eine 77-Jährige Verwandte des Mannes. Die Pflegerin und die 77-jährige Frau wurden von den Tätern gefesselt. Physisch wurde niemand verletzt, jedoch erlitten zwei Personen einen schweren Schock. Keine Hinweise gab es zu einer möglichen Beute.

LKA Vorarlberg ermittelt

Die Ermittlungen sind im Gange. Die Fahndung nach den unbekannten Tätern wurde auf das benachbarte Ausland ausgedehnt.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Raubüberfall in Dornbirner Wohnung – zwei Opfer gefesselt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen