Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid in Valencia: Pressekonferenz und Abschlusstraining

Rapid-Trainer und Rapid-Kapitän: Zoran Barišić und Steffen Hofmann.
Rapid-Trainer und Rapid-Kapitän: Zoran Barišić und Steffen Hofmann. ©APA/Herbert Neubauer
VIENNA.at berichtete aus dem Mestalla-Stadion live von der Rapid-PK vor dem Europa-League-Sechzehntelfinal-Hinspiel beim FC Valencia. An den Mikrofonen: Trainer Zoran Barišić und Kapitän Steffen Hofmann.
Abschlusstraining in Valencia
Estadio Mestalla inside
Jara über Valencia vs. Rapid
Stadtportrait von Valencia

– aus Valencia –

Der SK Rapid ist zurück auf der internationalen Bühne – und zurück in Spanien. Ende November gastierten die Wiener in der Gruppenphase der Europa League bereits im 60 Kilometer nördlich gelegenen Vila-real, nun geht es in der erste K.o.-Runde des Bewerbs am Donnerstag (21:05 Uhr, live auf Puls 4, Sky und bei uns im Liveticker) gegen den FC Valencia. Ein Gegner mit einem großen Namen im europäischen Fußball, der in dieser Saison jedoch eine veritable Krise durchmacht.

Am späten Mittwochnachmittag bat Rapid die mitgereisten österreichischen und anwesenden spanischen Journalisten zur obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spiel. VIENNA.at war für sie im Mediencenter des Mestalla-Stadions vor Ort und tickerte, was Coach Zoran Barišić und Kapitän Steffen Hofmann vor dem Europacuphit zu sagen hatten.

Rapid-Fans wärmen beim Abschlusstraining schon fürs Spiel auf

Bilder vom Abschlusstraining der Rapidler finden Sie in dieser Galerie.

Die Rapid-Pressekonferenz vor dem Duell mit Valencia

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Rapid in Valencia: Pressekonferenz und Abschlusstraining
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen