Ranglistenturnier des Badmintonclubs

Nüziders. Der Badminton-Club Nüziders veranstaltete erstmals in seiner 27-jährigen Vereinsgeschichte ein Ranglistenturnier. Rund 40 Spielerinnen und Spieler aus dem ganzen Land fanden den Weg in die Hauptschulhalle Nüziders, um sich in den Bewerben Mixed, Damen- und Herrendoppel zu messen.

Nach teils hochklassigen Spielen setzten sich im Mixed-A-Bewerb schließlich die beiden Feldkircher Julia Schwerin und Andreas Amann in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale mit 21:14, 11:21 und 21:17 gegen Nicole Mösslang (Dornbirn) und den Wolfurter René Nichterwitz durch.

Platz drei sicherten sich Sarina Kohlfürst und Moritz Kaufmann. Im B-Bewerb ging der Sieg an die Dornbirner-Paarung Claudia Mösslang und Martin Matt, die sich gegen Lokalmatadorin Verena Engstler und Marcel Grossmann (Götzis) durchsetzten.

Im Herrendoppel waren die Wolfurter Nichterwitz und Kaufmann ein Klasse für sich. Rang zwei ging an das Duo Fabian Steurer (Lochau) und Andreas Amann, während die Feldkircher Felix Bader und Aleksandar Filipovic über Platz drei jubeln durften. Im Damendoppel hatten Nicole Mösslang (Dornbirn) und Leonie Stenek (Feldkirch) das beste Ende für sich. Sie setzten sich im Finale gegen Katherina Amann (Hohenems) und Alexandra Högger (Götzis) durch. Von seiten des BC Nüziders war man mit dem Verlauf des Turniers vollauf zufrieden. „Alles hat reibungslos funktioniert”, freute sich Obmann Matthias Dünser nach der gelungenen Premiere.

Quadraweg 9, 6714 Nueziders, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ranglistenturnier des Badmintonclubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen