Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rang 8 bei Bundesliga

Abraham Sohm, Christoph Sohm, Patrik Plangger, Stefan Pienz v.l.n.r.
Abraham Sohm, Christoph Sohm, Patrik Plangger, Stefan Pienz v.l.n.r. ©christoph sohm
Als Vertreter von Vorarlberg hat der SV Lochau Stocksport an der Bundesliga West teilgenommen.

Am vergangenen Wochenende, 30.6. – 1.7.2018, hat der SV Lochau – als Landesmeister – an der Bundesliga West in Strasswalchen (S) teilgenommen. Die Halle in Strasswalchen hat 8 Bahnen und war ein guter Austragungsort für diese Bundesliga West. Von den 13 Teilnehmern steigen 2 in die Bundesliga 1 auf, 3 weitere verbleiben in der Bundesliga West, die restlichen steigen wieder in die jeweiligen Landesverbände ab. Es ist also eine sogenannte „Todesliga“, da nur wenige Schüsse über Aufstieg/Verbleib oder Abstieg entscheiden.

Wir konnten am ersten Tag mit 12:12 Punkten eine ordentliche Ausgangssituation für die Bahnenspiele am Tag zwei schaffen. Wir konnten Siege gegen den Zweiten, Vierten und Fünften im Endergebnis verbuchen, leider auch manche knappe Niederlage. Am Tag zwei sind wir schlecht gestartet, haben uns aber wieder erfangen und waren am Ende wieder dort (Bahn 4) wo wir gestartet hatten. Leider eine Bahn zu hoch um über den Verbleib mit zu spielen. Mit Rang 8 am Ende war es aber dennoch eine sehr solide Leistung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Rang 8 bei Bundesliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen