AA

Raiffeisenbank Nachwuchsmeeting in Lochau

Lochau – An die 100 junge Leichtathleten aus dem ganzen Land trafen sich beim bereits 10. Raiffeisenbank-Nachwuchsmeeting auf der Schulsportanlage in Lochau zum großen Wettkampf. 

Ein Sprint, ein Weitsprung, Ziel-Ballwurf, Hindernis- bzw. Frequenzläufe waren die einzelnen Bewerbe. Mädchen und Buben im Alter von drei bis zehn Jahren werden hier über den so genannten „Alternativ-Wettkampf“ spielerisch an die Leichtathletik herangeführt. „Es gilt, Talente zu entdecken und entsprechend zu fördern“, so die engagierten Organisatoren der Sektion Leichtathletik des Sportvereines Lochau. Und für die entsprechende Unterhaltung sorgte Clown Torino mit seinen Ballonfiguren und einer Zaubershow.

Als Sieger freuten sich Patrick Walder (TS Hörbranz) und Tina Mähr (TS Dornbirn) bei den Schülern C, Max Heinzelmann (SV Lochau) und Antonia Lumper (TS Bregenz Stadt) bei den Schülern D sowie Kevin Klien (TS Hohenems) und Nadja Schatzmann (TS Gisingen) bei den Schülern E über die Pokale.

Gemeindereporter: Manfred Schallert

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Raiffeisenbank Nachwuchsmeeting in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen