Räuberischer Diebstahl in Leopoldstadt: Zigaretten und Kopfhörer erbeutet

In der Leopoldstadt kam es zu einer Festnahme nach einem räuberischen Diebstahl
In der Leopoldstadt kam es zu einer Festnahme nach einem räuberischen Diebstahl ©APA (Sujet)
Am Sonntagvormittag fragte in der Böcklinstraße in Wien-Leopoldstadt ein 26-Jähriger einen 30-Jährige nach einer Zigarette. Der Jüngere nahm das Gewünschte sowie die Kopfhörer des Älteren jedoch gewaltsam an sich.

Ein 26-jähriger Mann soll einen 30-Jährigen am Sonntag gegen 10:30 Uhr
zuerst um Zigaretten gefragt und anschließend die Zigaretten sowie auch dessen Kopfhörer an sich genommen haben.

Festnahme nach Verdacht des räuberischen Diebstahls

Der 30-Jährige verfolgte den flüchtenden Tatverdächtigen, woraufhin der 26-Jährige das Opfer körperlich attackiert haben soll. Alarmierte Polizisten konnten den mutmaßlichen Täter im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung festnehmen.

Er wurde nach der Vernehmung in eine Justizanstalt gebracht. Das Opfer wurde vor Ort von Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Räuberischer Diebstahl in Leopoldstadt: Zigaretten und Kopfhörer erbeutet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen