Radwanska und Li bei US Open im Achtelfinale

Jubelschrei bei der Chinesin Li Na
Jubelschrei bei der Chinesin Li Na
Die ehemalige French-Open-Siegerin Li Na und die als Nummer drei gesetzte Polin Agnieszka Radwanska haben als erste Spielerinnen das Achtelfinale der Tennis-US-Open 2013 erreicht. Radwanska gewann am Freitag ihr Drittrundenspiel gegen Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland mit 6:4,7:6. Li Na setzte sich bei dem Grand-Slam-Turnier in New York gegen Laura Robson aus Großbritannien 6:2,7:5 durch.


Bei den Herren wurde am Freitag die zweite Runde abgeschlossen. Unmittelbar nach dem Russen Michail Juschnij zeigte sich dabei auch Thomas Haas souverän. Der 35-jährige Wahl-Amerikaner aus Deutschland mit steirischen Wurzeln setzte sich gegen Lu Yen-Hsun aus Taiwan nach 2:21 Stunden mit 6:3,6:4,7:6 durch. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft der gebürtige Hamburger bei seiner 16. US-Open-Teilnahme nun auf Juschnij.

Nach dem frühen Aus im Einzel ist Yvonne Meusburger auch im Doppel bereits in Runde eins gescheitert. Die Vorarlbergerin musste sich am Freitag an der Seite der Argentinierin Paula Omaechea dem starken Duo Swetlana Kusnezowa/Samantha Stosur (RUS/AUS) mit 3:6,0:6 beugen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Radwanska und Li bei US Open im Achtelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen