Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vom Hofsteig in den Vorderwald bis Heimenkirch

Radteam per pedales auf dem Weg nach Heimenkirch im Allgäu
Radteam per pedales auf dem Weg nach Heimenkirch im Allgäu ©Bruno Wüstner
Ein wunderschöner Montagmorgen, 13. August 2018, ließ die Radlerherzen der 19 Freunde unseres Teams perpedales höher schlagen. Angesagt war die Heimenkirch-Syrgenstein-Tour.

Treffpunkt war um 09 Uhr das Pfarrheim in Wolfurt. Hans Jörg Maurer führte uns über Buch, VKW-Werk Alberschwende, Bozenau nach Sulzberg-Thal. Von dort aus war es nicht mehr weit bis Weiler im Allgäu. Besonders schön ist der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse nach Röthenbach. Mittags waren wir pünktlich zum Essen und Verweilen in Heimenkirch. Wir suchten uns den alten Landgasthof „Hirsch“ im Ortszentrum aus. Ausgezeichnete Bewirtung war angesagt und ist auch tatsächlich eingetroffen. Um 14 Uhr machten wir uns auf den Heimweg weil sich Regen andeutete, der uns kurzzeitig auch voll erwischte. Über Wigratzbad und Hergatz kamen wir nach Lindau und weiter zum Schiffshafen in Bregenz. Hier galt es Abschied nehmen bis zur nächsten Montagstour. Info: Helga Wüstner / +43 676-756 9 620 / www.perpedales.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Vom Hofsteig in den Vorderwald bis Heimenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen