Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radteam perpedales: Goldener Herbst II: Wanderung nach Viktorsberg

Radteam perpedales startet in Röthis zur Wanderung nach Viktorsberg
Radteam perpedales startet in Röthis zur Wanderung nach Viktorsberg ©Bruno Wüstner
Renate Kogoj aus Satteins führte 15 Freunde vom Radteam perpedales am 21. Oktober 2019 ab Röthis, Gasthof „Rössle“ über Wanne nach Dafins und weiter nach Viktorsberg.

Wir kamen alle mit der S-Bahn am Bahnhof Sulz an und fuhren von dort mit dem Landbus 63 zum vereinbarten Treffpunkt nach Röthis. Wir planten perpedes bis zur Zwischenstation Dafins 1 Stunde und 300 Höhenmeter. Vom schmucken Dorfzentrum Dafins aus nach Viktorsberg waren es wiederum 1,5 Stunden und 100 Höhenmeter bis zum Ziel Viktorsberg. Imposant war auf diesem Weg das „Wiegetobel“ mit seinen wuchtigen Wasserfällen und herrlichen Gumpen. In Viktorsberg waren wir im Gasthof „Schöne Aussicht“ angemeldet und machten dort Mittagsrast. Sehr mundete allen das angebotene Mittags-Speisenmenue. Nach dem wirklich geselligen Beisammensein in der heimeligen Wirtsstube wollten wir zuerst zu Fuß wieder nach Röthis ins Tal hinab. Eine durchziehende Regenfront machte uns dabei einen Strich durch die Rechnung und so wurde schnell der Entschluss gefasst, mit dem Landbus 63 wieder zum Bahnhof Sulz zu fahren. Info: Helga Wüstner / +43 676-756 9 620 / www.perpedales.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Radteam perpedales: Goldener Herbst II: Wanderung nach Viktorsberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen