AA

Radclub: Trotz Corona positive Bilanz

Obmann Günter Buda, Christa Pritz, Gertrud Thoma, Horst Pritz, Hans Eberle (v.l.)
Obmann Günter Buda, Christa Pritz, Gertrud Thoma, Horst Pritz, Hans Eberle (v.l.) ©Radfahrclub Bludenz
Bludenz (dk). Bei der fälligen Generalversammlung zog der traditionsreiche ÖAMTC Radfahrclub Sparkasse Rätikon Bludenz trotz coronabedingter Einschränkungen eine sowohl sportlich als auch organisatorisch positive Bilanz.
Generalversammlung Radfahrclub

Im vollbesetzten Saal des Fohrencenters und unter Anwesenheit der Ehrengäste Bgmst. Simon Tschann, Vize-Bgmst. Eva Peter, LAbg. Christoph Thoma und Stadträtin Catherine Muther präsentierten die jeweiligen Referenten ihre Rechenschaftsberichte, die mit viel Beifall zur Kenntnis genommen wurden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen jedoch die zahlreichen Ehrungen verdienter Sportler, Funktionäre und Mitglieder.

210 Jahre Mitgliedschaft

Im Mittelpunkt dieser Ehrungen standen neben den erfolgreichen BMX-Sportlern, Funktionären und Radtouristikern vor allem langjährige Mitglieder der Sektion Renn- und Breitensport. So wurden Christa Pritz und Gertrud Thoma für jeweils 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt und Horst Pritz für 60 Jahre sowie Hans Eberle für 70 Jahre Vereinstreue mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Bewährte Vereinsführung

Bei den fälligen Neuwahlen wurde die bisherige Vereinsführung unter der Leitung von Präsident Herbert Dür und Vizepräsident Günter Buda einstimmig bestätigt. Sie werden zusammen mit ihrem bewährten Team für weitere 2 Jahre die Geschicke des insgesamt 345 Mitglieder umfassenden Vereins leiten. Einem Verein, der von großer Harmonie und Kameradschaft geprägt ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Radclub: Trotz Corona positive Bilanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen