AA

Radausflug

Radausflug nach Schruns
Radausflug nach Schruns ©Roswitha Böhler/Cornelia Breuß
Eine tolle Tour hat sich unsere Obfrau Roswitha für 2021 ausgesucht. Klimaneutral fuhren wir mit der S-Bahn von Schwarzach nach Schruns, dem Ausgangspunkt unseres Radausfluges.
Radausflug Schruns

Der tosenden Ill entlang, auf dem gut ausgebauten Radweg durch schattige Waldabschnitte ging unsere Fahrt nach Bludenz. Von hier aus auf dem Walgau-Radweg über Nüziders, Ludesch, Bludesch, Satteins, Schlins nach Frastanz. Dazwischen war auch Zeit, die schöne Landschaft, das wunderbare Wetter und Blumenwiesen zu genießen. Im schattigen und einmalig schönen Mohren-Garten in Rankweil genossen wir ein feines Mittagessen. Unser Weg führte uns weiter nach Hohenems. Vize-Chefin Andrea zeigte uns den Denkmal-Geschützten Sühne-Stein aus dem 15. JH. Da der Gegenwind manchmal ganz schön kräftig war, hatten die Radler ohne E-Bike keine Sühne zu leisten. Insgesamt fuhren wir 76,17 km in gut 4 Stunden bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18,7 kmh Dabei wurden ca. 1469 Kcal verbraucht. In Schwarzach angekommen waren wir noch im Garten von Obfrau Roswitha auf ein Reise-Viertele eingeladen.

Wir freuen uns schon auf 2022!

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen