AA

Pyrotechnische Gegenstände

©Marita Bitschnau
Der Bürgermeister bittet im letzten Gemeindeblatt um entsprechenden Umgang mit Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel. Die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen aller Klassen in unmittelbarer Nähe von lärmempfindlichen Zonen ist verboten.

Da vor allem ältere Menschen und Tiere unter der Knallerei leiden würden bittet er, die Silvesterknallerei auf die Stunden rund um den Jahreswechsel zu konzentrieren. Weiters appelliert er an das Umweltbewusstsein und ersucht, die Überreste der Raketen zu beseitigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Pyrotechnische Gegenstände
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen