PVÖ Schruns fuhr mit 2 Bussen ins Gschnitztal

PVÖ Schruns fuhr mit 2 Bussen ins Gschnitztal
PVÖ Schruns fuhr mit 2 Bussen ins Gschnitztal ©PVÖ Schruns
Der Tagesausflug des Pensionistenverbandes (PVÖ) Schruns - Tschagguns – Bartholomäberg - Silbertal startete mit 78 Teilnehmer*Innen:

Es waren auch die Jahrgänger*Innen 1946 aus Schruns zu unserem Ausflug Richtung Gschnitztal/ Tirol, bekannt durch die ORF Sendung 9 Plätze 9 Schätze!

Schon bei der Anfahrt waren wir sehr erstaunt über dieses schöne Seitental und wurden dann auch im Mühlendorf zu einem Inforundgang freundlich aufgenommen. Wir waren über das kleine nachgebaute Dorf sehr überrascht, dieses wurde von den Einheimischen in vielen Stunden liebevoll errichtet und wird nach alter Tradition geführt. Zu unserer Freude gab es auch einen wunderschönen kühlenden Wasserfall mit einem tollen Rundgang. Unsere Weiterfahrt ging dann nach Steinach am Brenner dort wurden wir in einem original Tiroler Gasthaus bestens verwöhnt.

Auf dem Heimweg machten wir noch einen Abstecher ins Stift Stams mit dem berühmten Skigymnasium, was man gesehen haben muss! Herzlichen Dank an das Organisationsteam Stefan und Erika mit den beiden Busfahrer von der Firma Haueis Bludenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • PVÖ Schruns fuhr mit 2 Bussen ins Gschnitztal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen