Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

PVÖ-Bodenseeausfahrt: „Eine Seefahrt die ist lustig…“

PVÖ-Bodenseeausfahrt: „Eine Seefahrt die ist lustig…“
PVÖ-Bodenseeausfahrt: „Eine Seefahrt die ist lustig…“ ©PVÖ
Bis auf den letzten Platz war das Motorschiff Vorarlberg mit Mitgliedern des Pensionistenverbandes Vorarlberg gefüllt. Die rund 420 Pensionisten fuhren, begrüßt durch PVÖ-Präsident Erich De Gaspari und GF Hubert Lötsch, nach Überlingen.

Die Goasbeitlbuam spielten zur Begrüßung der Schiffsgäste auf. Die Teams von Vorarlberg Lines und Pier69 sorgten für beste Betreuung der Ausflügler, unter ihnen Thomas Willam und Heinz Siutz von der Wiener Städtischen Versicherung, Erich und Sigrid Eichler von Hansaton und von der Landespolitik LPV Martin Staudinger, NR Reinhold Einwallner und LFV Jeannette Greiter. Besondere Ehre erfuhr Maria Storm, die als älteste Teilnehmerin demnächst ihren 100. Geburtstag feiert. Mit Ständchen und Geschenk wurde ihr Jubiläum vorgefeiert. In Überlingen angekommen wurden der eindrucksvolle Stadtgarten und der Kulturpark mit seinem alten Baumbestand von den Reisegästen besucht. Natürlich genossen die Pensionisten das angenehme Wetter zum Flanieren an der Promenade bevor es mit dem Schiff retour nach Bregenz ging. Kurz nach 18 Uhr wurden die PVÖ-Gäste am Hafen Bregenz zufrieden und um viele Eindrücke reicher vom Organisationsteam verabschiedet.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • PVÖ-Bodenseeausfahrt: „Eine Seefahrt die ist lustig…“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen