Puppentheater startet in den Herbst

Das Puppentheater in Götzis  startet in den Herbst
Das Puppentheater in Götzis startet in den Herbst ©Privat
Das Götzner Puppentheater amBach startet an diesem Wochenende mit dem Herbstprogramm.

Götzis. Bereits seit 1979 sorgt das Puppentheater in Götzis mit seinen Aufführungen jährlich für zahlreiche leuchtende Kinder- und auch Erwachsenenaugen. Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr warten nun in den kommenden Wochen wieder zahlreiche tolle Spiele, wobei auch zwei Eigenproduktionen dabei sein werden. 

Petterssons Feuerwerk für den Fuchs kommt wieder

„Wir hoffen, dass es heuer klappt, und wir Ihnen in diesem Jahr unser spannendes und abwechslungsreiches Programm vorführen können“, so die engagierten Verantwortlichen des Puppentheater Götzis. „Der Froschkönig“ und „Das kleine Ich bin Ich“ werden dabei in diesem Herbst als Eigenproduktionen gespielt. Als Gastspiele kommen hauptsächlich die Bühnen nach Götzis, welchen man im letzten Jahr absagen musste. So wird das Figurentheater Marotte auf vielfachen Publikumswunsch mit dem „Petterssons Feuerwerk für den Fuchs“ wiederkommen und zudem wird „Mowgli“ – die Geschichte aus dem Dschungelbuch von einer sehr bekannten und guten Puppenspielerin aus Prag gespielt. Auch das Figurentheater Zitadelle ist in diesem Jahr in Vorarlberg zu Gast und wird „Die mutige Prinzessin“ aufführen. 

Olaf der Elch als Weihnachtsstück 

Abgeschlossen wird das Herbstprogramm in diesem Jahr mit dem Weihnachtsstück „Olaf, der Elch“. Während die Eigenproduktionen im Puppentheater amBach stattfinden, werden die Gastspiele durch das Entgegenkommen der Marktgemeinde Götzis im Vereinshaussaal aufgeführt. Die Aufführungen werden dabei nach den jeweiligen gültigen Schutzmaßnahmen durchgeführt. Das gesamte Programm gibt es auch auf www.puppentheater-goetzis.at – Schulen und Kindergärten können dazu geschlossene Aufführungen für vormittags buchen. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Puppentheater startet in den Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen