Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Puppenoma organisierte Spenden

Foto vlnr: Katarina Pumper (Geben für Leben), Walter und Sophie Lampert, Susanne Marosch (Geben für Leben) bei der Geldübergabe
Foto vlnr: Katarina Pumper (Geben für Leben), Walter und Sophie Lampert, Susanne Marosch (Geben für Leben) bei der Geldübergabe ©VA
Es ist wunderschön, wenn Menschen ganz uneigennützig Spenden, Spendengelder organisieren und dadurch Bedürftigen helfen. So haben sich auch Sophie, bekannt als Puppenoma,  und ihr Ehemann Walter Lampert aus Bludenz engagiert.

Durch den Verkauf von selbstgemachten Puppenkleidern und dem Sammeln von Spendengeldern auf den verschiedensten Märkten in Vorarlberg und der Steiermark  konnten sie großzügigerweise 849 Euro an den Verein „Geben für Leben“ überreichen. Susanne Marosch, Obfrau des Vereins „Geben für Leben“, bedankte sich im Namen des Vereins recht herzlich für das unermüdliche Engagement der Puppenoma Sophie und Walter Lampert.

 

Tolle Unterstützung

 

In den letzten 14 Jahren konnte der gemeinnützige Verein durch die Unterstützung der Bevölkerung über 11.700 Menschen typisieren lassen und es wurden dadurch 16 Stammzellspender gefunden, die einem Leukämiepatienten das Leben gerettet haben. Die nächste Bluttypisierungsaktion für Leukämiekranke findet am 17. November 2012 von 10.00 – 17.00 Uhr in der Volksschule Gaissau statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Puppenoma organisierte Spenden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen