AA

Punkteloses Wochenende für HSC

Gegen Kundl unterlagen die Emser mit 0:6
Gegen Kundl unterlagen die Emser mit 0:6 ©Michael Mäser
Rückschlag für den SC Hohenems im Hinblick auf die Play-offs

Hohenems. Für den HSC setzte es am Wochenende zwei bittere Heimniederlagen gegen Kundl und Wattens. Damit müssen die Steinböcke noch um das Play-off Ticket zittern. 

Verdienter Sieg für Crocodiles

Zum Auftakt in das Doppelwochenende gastierte am Freitag der EHC Kundl in Hohenems und die Crocodiles starteten engagiert und mit viel Druck in das Spiel gegen den HSC. So dann auch die Führung – Mike Hummer erzielte in der achten Minute das 1:0 für die Tiroler. Die Emser in weiterer Folge zwar auch immer mit guten Möglichkeiten, doch im Abschluss blieben Kainz und Co. zu harmlos. Erfolgreicher die Gäste aus Kundl und so stand es zur Halbzeit des Spieles bereits 4:0 für den EHC. Der HSC schaffte die Wende nicht mehr und so feierten die Kundler am Ende einen verdienten 6:0 Erfolg. 

Gegner machte Tore

Am Sonntag Abend wartete mit den Wattens Penguins der nächste schwere Gegner auf die Emser. Im Gegensatz zum ersten Spiel waren die Emser gegen den Tabellenführer aber engagierter und konnten sich so auch mehr Tormöglichkeiten erarbeiten. Die Tore machten aber wieder die Gegner und so konnten die Penguins im ersten Drittel durch Schennach das 1.0 erzielen. Im Mittelabschnitt dann gar ein deutliches Chancenplus für die Gastgeber – gejubelt haben aber die Tiroler, die dann mit einer 4:1 Führung in die zweite Pause gingen. Zum Start ins Schlussdrittel konnte Christian Gmeiner dann noch zum 2:4 für die Emser verkürzen, doch Hörtnagl machte kurz darauf alles klar und sicherte den Wattens Penguins den 5:2 Erfolg. 

Play-off Einzug selber in der Hand

In der Tabelle bleiben die Emser nach diesem punktelosen Wochenende auf dem vierten Rang und haben den Halbfinaleinzug noch selber in der Hand. Am kommenden Wochenende geht es für Kainz und Co. dazu zu den Gunners nach Zirl und am letzten Spiel des Grunddurchanges gastieren die Silz Bulls im Emser Herrenriedstadion. Fix im Play-off sind neben Wattens bereits auch die Kundl Crocodiles und die Kufstein Dragons. Alle Infos zur Eliteliga gibt es auch auf www.tirolhockey.at. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Punkteloses Wochenende für HSC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen