Pumpen und feiern zum Saisonausklang

Vor allem die jüngsten Teilnehmer hatten eine Menge Spaß beim ersten Pumptrackrennen.
Vor allem die jüngsten Teilnehmer hatten eine Menge Spaß beim ersten Pumptrackrennen. ©RVD
Kürzlich fand die erste RV Dornbirn Pumptrack Vereinsmeisterschaft statt.
Pumpen und feiern zum Saisonausklang

Dornbirn. Vergangene Woche trafen sich 51 Mountainbikerinnen und Mountainbiker vom RV Dornbirn aus allen Altersklassen bei herbstlichen Temperaturen zur ersten Pumptrack Vereinsmeisterschaft des RV Dornbirn in Berneck/Schweiz. Alle 51 Teilnehmer mussten zwei Runden „pumpen“, um in die Wertung zu kommen. Technik, Material, Kondition und ein fehlerfreier Lauf führten zu hervorragenden Rundenzeiten.

Sowohl Sportler als auch Trainer gaben ihr Bestes. Gewertet wurde in drei Kategorien: Mini (U9 und jünger), Pump (U11) und Ride (ab U13). Schnellste Dame des Tages war wieder einmal Lisa Feurstein und bei den männlichen Vereinskollegen legte Paul Freuis eine rekordverdächtige Zeit hin. „Sieger waren aber eigentlich alle, denn zum Mountainbike-Abschluss stand vor allem der Spaß am Sport und die gemeinsame, sportliche Aktivität im Vordergrund“, betonte Harald Ilg (Fachwart Mountainbike).

Schönes Abschlussfest

Die anschließende Siegerehrung fand im Treffpunkt Camping Dornbirn beim gemeinsamen Saisonabschluss statt. Für Klein und Groß gab es tolle Preise zu gewinnen und alle waren sich einig: Nächstes Jahr wird es wieder eine Pumptrack Meisterschaft vom RV Dornbirn geben. „Unser Traum von einem professionellen Pumptrack in Dornbirn besteht weiter, vielleicht findet ja bald mal eine Meisterschaft auf heimischen Boden statt“, so Obfrau Angela Feurstein. Einen Dank gab es am Ende auch noch für das Organisationsteam, an alle engagierten Helfer und Camping-Betreiber Peter Zintl für den gelungenen Mountainbike-Saisonausklang. (cth)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Pumpen und feiern zum Saisonausklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen