AA

Prättigauer Begegnung

Zeitzeugengespräch
Zeitzeugengespräch
Kulturgeschichte und Musik im Hotel Adler in St. Gallenkirch

FR, 30. September, 19.30 Uhr

Die heute als trennend wahrgenommenen Gebirge zwischen Montafon und Prättigau stellten bis vor einem halben Jahrhundert noch eine Verbindung zwischen den Tälern dar. Über die Pässe und Jöcher gelangten Arbeiter/innen an ihren Arbeitsplatz, wurden Waren geschmuggelt, getauscht und verkauft, Vieh auf die Weiden getrieben, und auch Freunde wurden über die Berge –gerade mal für einen Nachmittag oder Abend – besucht. Hermine Kessler (Schruns) und Christian Hansemann (Küblis) sind ZeitzeugInnen dieses regen Montafoner-Prättigauer Austausches und erzählen einen Abend lang von ihren Erinnerungen an die historischen Grenzüberschreitungen. Das ZeitzeugInnengespräch führt MMag. Edith Hessenberger.

Umrahmt werden die Gespräche von der Musik der Hausmusik Kraft aus dem Montafon und den Prättigauer Alpameitia 

Die heute als trennend wahrgenommenen Gebirge zwischen Montafon und Prättigau stellten bis vor einem halben Jahrhundert noch eine Verbindung zwischen den Tälern dar. Über die Pässe und Jöcher gelangten Arbeiter/innen an ihren Arbeitsplatz, wurden Waren geschmuggelt, getauscht und verkauft, Vieh auf die Weiden getrieben, und auch Freunde wurden über die Berge –gerade mal für einen Nachmittag oder Abend – besucht. Hermine Kessler (Schruns) und Christian Hansemann (Küblis) sind ZeitzeugInnen dieses regen Montafoner-Prättigauer Austausches und erzählen einen Abend lang von ihren Erinnerungen an die historischen Grenzüberschreitungen. Das ZeitzeugInnengespräch führt MMag. Edith Hessenberger.

Umrahmt werden die Gespräche von der Musik der Hausmusik Kraft aus dem Montafon und den Prättigauer Alpameitia.

Infos: septimo – www.montafoner-museen.at , info@montafoner-museen.at, T 05556 74723

St. Gallenkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Prättigauer Begegnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen