Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Promi-Kick-Off für das Vienna Ascot Pferderennen 2017

Promis stimmten sich auf das Ascot 2017 ein.
Promis stimmten sich auf das Ascot 2017 ein. ©Grassmugg AG/Moni Fellner
Wiens elegantes Pferdesportevent geht auch 2017 in eine weitere Runde: Das Traditionsrennen kommt am 16. und 17. September zurück in die Rennbahn Freudenau.
Die Promis beim Kick-Off


Schirmherrin Desirée Treichl-Stürgkh begrüßte die Gäste: „Tradition, Kreativität, Hüte & Mode waren die Schlagwörter, die mich dazu bewegten dieses Event zu unterstützen. Ein Wochenende geladen mit viel Energie und viel Platz für Geschichte und Historischem. Ich freue mich schon sehr darauf.“

Zahlreiche Promis und Ehrengäste haben sich am Mittwoch bereits darauf eingestimmt und ließen sich von den Mode- und Styling-Tipps der Profis inspirieren.

Modenschau als Einstimmung auf das Vienna Ascot

Bei einer Modeschau der Extraklasse zeigten sich Nina Blum, Verena Schneider, Sigrid Spörk, Yvonne Rueff, Claudia Kristofics-Binder, Jenny Posch, Caroline Athanasiadis & Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Marie-Christin Scherzer, Brigitte Chmelar, Volker Piesczek, Christoph Fälbl und Fabian Kitzweger von ihrer Model-Seite und präsentierten aktuelle Trends aus dem Hause Hämmerle, Hugo Boss, Frack & Co sowie Salamander und Mühlbauer.

Das Vienna Ascot Pferderennen, das dem britischen Vorbild nachempfunden wurde, findet am 16. und 17. September auf der Rennbahn Freudenau statt. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung wird eine bombastische Couture Show von Eva Poleschinski, die erstmals ihre Herbstkollektion präsentieren wird. Aber auch noch viele weitere Programmpunkte werden nebst sportlicher Leistungen auf die Besucher warten.

>> Tickets für das Vienna Ascot sind ab sofort bei Ö-Ticket erhältlich. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Promi-Kick-Off für das Vienna Ascot Pferderennen 2017
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen