AA

Programm am 26. Oktober

Ansprachen, Militärparade, Show und Unterhaltung - der 26. Oktober wird gefeiert.

Vor 45 Jahren, am 26. Oktober 1955, wurde im Nationalrat das Bundesgesetz über die immerwährende Neutralität verabschiedet. Seit 1965 gilt der 26. Oktober aus diesem Grund als Nationalfeiertag und ist auch heuer wieder Anlass für zahlreiche Veranstaltungen. Das offizielle Österreich feiert und gedenkt in Wien.

Auftakt des Veranstaltungsreigens ist um 8.00 Uhr am Wiener Heldenplatz mit einer Festmesse, es folgen Kranzniederlegungen durch Bundespräsident Thomas Klestil (9.00 Uhr) und die Bundesregierung (10.00 Uhr) am äußeren Burgtor. Der Ministerrat tritt in der Folge (10.30 Uhr) zu einer Festsitzung zusammen. Am Abend schließlich (19.54 Uhr) steht im ORF die traditionelle Ansprache von Bundespräsident Thomas Klestil zum Nationalfeiertag auf dem Programm.

Das Bundesheer präsentiert sich u.a. in drei Großveranstaltungen am Wiener Heldenplatz sowie im Freizeitzentrum Schwarzl in Graz sowie in Hörsching bei Linz. Die Veranstaltung in Wien steht heuer unter dem Motto „Ein sicheres Europa – mit Österreich“. Mehr als 1.000 Rekruten der Garnisonen Wien und Langenlebarn werden angelobt, danach wird ein umfangreiches Informations- und Show-Programm, geboten.

So werden amerikanische „Black Hawk“-Hubschrauber präsentiert, von denen das Bundesheer in den kommenden Jahren neun Stück kaufen wird. Das Militärkommando Wien hat auch Armee-Delegationen aus den EU-Beitrittsstaaten eingeladen, sich zu präsentieren. Dazu kommen Katastrophenschutz- und Sportvorführungen, Musik, Fallschirmspinger und ein Bungee-Sprung aus einem Hubscharuber in 420 Metern Höhe. Dem Slogan „Wien – sichere Stadt“ folgend gewähren auch Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr Einblick in ihre Tätigkeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Programm am 26. Oktober
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.