Profiklubs müssen siegen, große Spannung im Unterhaus

In der 57. Ausgabe von "Tschutta 3.0" dreht sich alles um die wichtigen Spiele der drei Vorarlberger Profiklubs, die Entscheidungen im Kampf um den Winterkönig und das Topspiel in der Eliteliga.

In der 57. Ausgabe von "Tschutta 3.0" dreht sich alles um wichtigen Spiele der Profiklubs Altach, Austria Lustenau und FC Dornbirn. Der letzte Spieltag im Unterhaus bringt nochmals viel Spannung im Kampf um den Winterkönig und das Topspiel in der Eliteliga.  

Die Vorschau und Rückblick mit den Highlights vom Profi- und Amateurfußball für das Fußball-Wochenende von Ländlekicker-Reporter Thomas Knobel.

"Tschutta 3.0" – so heißt das neue Videoformat auf VOL.AT in dem sich alles um das runde Leder dreht. Ländlekicker-Reporter Thomas Knobel wird ab sofort wöchentlich seine Fußball-Highlights für das Wochenende präsentieren und blickt auch zurück. Zudem gibt’s Hintergründe, Analysen und die heißesten News und Gerüchte aus der Vorarlberger-Fußball-Szene.

HEIMKOMPLEX

Aus den letzten fünf Heimspielen holt der SCR Altach nur zwei Remis und verließ den Platz dreimal als Verlierer. Der Tabellenvorletzte aus dem Rheindorf trifft am Sonntag um 14.30 Uhr in der Cashpoint-Arena auf den Zweiten SK Sturm Graz. Der zweite Heimerfolg wäre für die Canadi-Mannen sehr wertvoll im Kampf um einen Play-off-Platz.

PFLICHTAUFGABE

Die Spitzenklubs Liefering, BW Linz, Lafnitz können und wollen nicht in die Bundesliga aufsteigen. Im letzten Heimspiel des Jahres steht Zweitliga Spitzenreiter Austria Lustenau gegen den Zehnten Horn praktisch vor einer Pflichtaufgabe. Sieben Zähler hat die Mader-Truppe Vorsprung auf den Fünften Wacker Innsbruck. Der 17-fache Torschütze Haris Tabakovic und Muhammed Cham sind bei den Grün-Weißen das Duo Infernale und können für die Austria das Spiel im Alleingang entscheiden. Freitag Anpfiff: 18.30 Uhr, Reichshofstadion.

SECHSPUNKTESPIEL

Im Spiel Letzter SK Vorwärts Steyr gegen den Vorletzten FC Dornbirn am Samstag 14.30 Uhr, zählen die Punkte im puren Abstiegskampf doppelt. Die Oberösterreicher mit dem Schlinser Trainer Daniel Madlener haben vier Mal nicht mehr gewonnen, Dornbirn läuft einem Erfolg schon sechs Mal hinterher. Im vierten Jahr der Zweitklassigkeit steckt Dornbirn in großer Abstiegsgefahr.

DUELL DER BESTEN

Großer Showdown in der VN.at Eliteliga. Am letzten Spieltag des Jahres kommt es zum Aufeinandertreffen der derzeit mit Abstand stärksten zwei Mannschaften. Spitzenreiter Hohenems und Admira Dornbirn kämpfen um die Winterkrone. Hohenems ist eine Heimmacht, Admira Dornbirn ist bestes Auswärtsteam der Liga. Ankick: Samstag 18.30 Uhr, Stadion Herrenried.

DERBYTIME

Höchst vs Fußach, Nenzing vs Ludesch und Bizau gegen Andelsbuch, dreimal Derbytime in der Vorarlbergliga. Lochau liegt zwei Zähler vor Alberschwende an der Tabellenspitze.

WESTDERBY

In den letzen 90 Minuten in diesem Jahr muss die SPG Altach/Vorderland im Westderby gegen das Schlusslicht Wacker Innsbruck drei Punkte einfahren. Sonntag: 17.15 Uhr in der Cashpoint-Arena.

TUCHFÜHLUNG

Mit Heimsiegen wollen die FC Dornbirn Frauen und RW Rankweil in der ÖFB Frauen 2. Liga weiter auf Tuchfühlung zu den zwei Spitzenklubs bleiben. Dornbirn ist gegen Neusiedl am See (Sonntag 11 Uhr) und Rankweil gegen Spittal/Drau (Sonntag 11 Uhr) zu favorisieren.

DOPPELROLLE ADE

Wenn am Samstag um 14 Uhr das Wälderderby in der Landesliga zwischen FC Riefensberg und FC Sulzberg angepfiffen wird, geht eine besonders schöne aktive Laufbahn zu Ende. Zum letzten Mal wird Riefensberg Spielertrainer Tomasz Pekala (37) seine Schuhe schnüren und künftig nur noch als Coach auf der Betreuerbank von Riefensberg sitzen. „Um als Trainer noch besser zu werden, gilt künftig dort meine volle Konzentration und meine Zukunft dort sehen. Nach mehr als dreißig Jahren aktiv zu spielen zu wissen nie mehr in so eine schöne Funktion zu schlüpfen tut schon verdammt weh, aber es ist jetzt der richtige Zeitpunkt“, so der Doppelstaatsbürger von Polen und Österreich.

SCHLUSSSTRICH

„Sport und die privaten Angelegenheiten mit der Familie lassen sich künftig einfach nicht mehr vereinbaren. Ich muss leider einen Schlussstrich unter meine aktive Laufbahn ziehen“, sagt Standard- und Freistoßspezialist Sebastian Beer (32). Der Linksfüßer wird ab sofort nicht mehr für den Vorarlbergligaklub FC Hard auflaufen. Vor vielen Jahren hat Beer ein Angebot von SCR Altach als Spieler damals aus beruflichen Gründen nicht wahrgenommen. Für Hard und zuletzt in Lauterach bestritt er mehr als zweihundert Meisterschaftsspiele in der Regionalliga West. Mit Lauterach wurde er Meister in der Landesliga und schaffte mit dem Hofsteigklub den Aufstieg in die VN.at Eliteliga. 

TRAINER

Der Tabellendreizehnte in der ersten Landesklasse, SC Hohenweiler hat mit Marcel Zangerl (34) einen neuen Trainer geholt. Bei den Leiblachtalern war Wolfgang Praml seit dem Herbstdurchgang nur eine Interimslösung. Bereits im Kellerduell am Samstag um 12.30 Uhr im Heimspiel gegen den Zwölften Au wird Zangerl erstmals auf der Betreuerbank von Hohenweiler Platz nehmen. Er war zuletzt beim Nachbarklub Hörbranz in der zweiten Kampfmannschaft als Übungsleiter tätig. Zuvor schnürte Zangerl viele Saisonen seine Schuhe in Hohenweiler.  

Alle Spiele, alle Tore von der Bundesliga bis zur 4. Landesklasse

FUSSBALL IN VORARLBERG

VN.at Eliteliga Vorarlberg 2021/2022

19. Spieltag

Zima FC Rotenberg – Emma&Eugen Dornbirner SV Samstag

Sportplatz Langenegg, 14 Uhr, SR German Böckle Hinspiel: 2:4 Livestream VN.at

FC RW Rankweil – SC Röfix Röthis Samstag

Gastra, 14 Uhr, SR Elvedin Crnkic Hinspiel: 4:2 Livestream VN.at

SW Bregenz – Intemann FC Lauterach Samstag

Immo-Agentur Stadion, 16 Uhr, SR Christian Schadl Hinspiel: 0:0 Livestream VN.at

World-of-Jobs VfB Hohenems – SC Admira Dornbirn Samstag

Stadion Herrenried, 18.30 Uhr, SR Markus Gutschi Hinspiel: 4:3 Livestream VN.at

Meusburger FC Wolfurt – SC Austria Lustenau Amateure Sonntag

Sportplatz an der Ach, 14 Uhr, S Herwig Seidler Hinspiel: 3:1 Livestream VN.at

Spielfrei: FC Brauerei Egg

FUSSBALL IN VORARLBERG

Vorarlbergliga 2021/2022

19. Spieltag

SV typico Lochau – Wälderhaus VfB Bezau Samstag

Sportplatz Hoferfeld, 14 Uhr, SR Hinspiel: 2:0

blum FC Höchst – poolfolio SC Fußach Samstag

Rheinaustadion, 14 Uhr, SR Hinspiel: 0:5

Eco Park FC Hörbranz – Cashpoint SCR Altach Juniors Samstag

Sandriesel, 14 Uhr, SR Kojadinovic Hinspiel: 1:8

FC Nenzing – SV frigo Ludesch Samstag

Sportplatz Nenzing, 14.30 Uhr, SR Akbulut Hinspiel: 2:2

FC Lustenau 1907 – SK CHT Austria Meiningen Samstag

Stadion an der Holzstraße, 14.30 Uhr, SR Bilgeri Hinspiel: 0:0

IPA SC Göfis – Intersport FC Schruns Samstag

Sportplatz Hofen, 14.30 Uhr, SR König Hinspiel: 2:0

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Sparkasse FC BW Feldkirch Samstag

Sportplatz Alberschwende, 14.30 Uhr, SR Jurcevic Hinspiel: 1:0

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch Samstag

Bergstadion, 15 Uhr, SR Bode Hinspiel: 2:0

Spielfrei: Maldoner Elektrotechnik FC Hard

Landesliga

15. Spieltag

FC Mohren Dornbirn Juniors – Reini´s Hausgemachtes FC Kennelbach Freitag

Stadion Birkenwiese, 19 Uhr, SR Jauk Hinspiel: 0:1

Peter Dach FC Koblach – KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau Samstag

Sportplatz Im Lohma, 14 Uhr, SR Macanovic Hinspiel: 1:3

Metzler Werkzeuge SK Brederis – SC Elektro Graf Hatlerdorf Samstag

Römerstadion, 14 Uhr, SR Karagic Hinspiel: 3:2

Fliesen Jams FC Riefensberg – FC Sport Haschko Sulzberg Samstag

Sportplatz Riefensberg, 14 Uhr, SR Gangl Hinspiel: 1:0

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – SV Gaißau Samstag

Sportplatz Amberg, 14 Uhr, SR Medwed Hinspiel: 1:4

FC Renault Malin Sulz – Erne FC Schlins Samstag

Sportplatz Sulz, 14.30 Uhr, SR Brunner Hinspiel: 2:2

SV Brauerei Frastanz – SPG Burtscher Großwalsertal Samstag

Sportplatz Untere Au, 16 Uhr, SR Gächter Hinspiel: 0:4

1.Landesklasse, 15. Spieltag

Samstag: Dietrich Luft&Klima SC Hohenweiler – FC Raiffeisen Au, 12.30, Zubcic; FC Viktoria Bregenz – Cashpoint SCR Altach 1b, 14, Schneider; Mevo FC Schwarzenberg – World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, 14, Macanovic; BayWaLamag FC Thüringen – SK Bürs, 14.30, Stojnic; Vollbad FC Götzis – Zima FC Rotenberg 1b, 14.30, Gojic; FC Baldauf Doren – Tischlerei Drißner FC Klostertal, 15, Demiri; Sonntag: Unterberger Automation FC Nüziders – Ruech Recycling RW Langen, 14, Jauk;

2. Landesklasse, 15. Spieltag

Samstag: FC Lustenau 1907 1b – SC Admira Dornbirn Juniors, 12, Gasevic; Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b – Intemann FC Lauterach 1b, 12.15, Balac; SPG Schwarzach/Wolfurt 1b – Emma&Eugen DSV Juniors, 14, Holzknecht; SC Montafon Vandans – poolfolio SC Fußach 1b, 14.30, Smlatic; IPA SC Tisis 1b – SPG Egg/Andelsbuch 1b, 14.30, Borodenko; Sonntag: SC Röfix Röthis 1b – SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon 1b, 14, Gangl; SV Satteins – FC Fohrenburger Rätia Bludenz, 14.30, Amina Gutschi;  

3. Landesklasse, 15. Spieltag

Samstag: SV typico Lochau 1b – Intemann FC Lauterach 1c, 11.45, Halder; Ender Klimatechnik TSV Altenstadt Juniors – Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors, 11.45, Borras; FC Renault Malin Sulz 1b – Erne FC Schlins 1b, 12, Schmid; FC Nenzing 1b – SW Bregenz Juniors, 12.15, Akyildiz; Vollbad FC Götzis 1b – SPG FC Mellau 1b, 12.30, Jovanovic; Klimatechnik Sparber FC Krumbach – blum FC Höchst 1b, 14, Lucic; Sonntag: FC Mäder – SPG Rankweil/Brederis 1b, 14.30, Bartolini;  

4. Landesklasse, 15. Spieltag

Samstag: SPG Göfis/Satteins 1b – SV Gaißau 1b, 12, Simikic; BayWaLamag FC Thüringen 1b – SK CHT Austria Meiningen 1b, 12.15, Romano; SV Brauerei Frastanz 1b – SPG Burtscher Großwalsertal 1b, 14, Mayrhofer; Maldoner Elektrotechnik FC Hard 1b – SV frigo Ludesch 1b, 14, Nesimovic; SC Mühlebach – Intersport FC Schruns 1b, 14.30, Stefania; FC Eintracht Bremenmahd – FC Sport Haschko Sulzberg 1b, 15, Alibabic; FC Viktoria Bregenz 1b – SC Elektro Graf Hatlerdorf 1b, 16, Kuhn;  

5. Landesklasse Oberland, 15. Spieltag

Freitag: FC Lustenau 1907 1c (Wiesenrain) – World-of-Jobs VfB Hohenems Juniors, 19.30, Gojic; Samstag: Peter Dach FC Koblach 1b – SC Austria Lustenau Juniors, 11.45, Macanovic; FC Beschling Bettler Äule – Tischlerei Drißner FC Klostertal 1b, 14.30, Cehic; Sonntag: Unterberger Automation FC Nüziders 1b – SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon 1b, 11.45, Balac; FC Mäder 1b – SPG Rankweil/Brederis Juniors, 12.15, Smlatic;  

5. Landesklasse Unterland, 9. Spieltag (Nachtrag)

Sonntag: Reini´s Hausgemachtes FC Kennelbach 1b – Ruech Recycling RW Langen 1b, 11, Kilic;

Planet Pure Frauen Bundesliga, 9. Spieltag

Sonntag: SPG SCR Altach/FFC Vorderland (in Altach) – FC Wacker Innsbruck, 17.15, Baumann;

ÖFB Frauen 2. Liga, 12. Spieltag

Sonntag: FC Dornbirn – SC Neusiedl am See, 11, Borras; RW Rankweil – Carinthians Hornets Spittal/Drau, 11, Gojic;  

Frauen Vorarlbergliga, 10. Spieltag

Samstag: SPG Leiblachtal – FFC Vorderland 1c, 14.30,; SK Bürs – Holzbau Sohm FC Alberschwende, 15,; Sonntag: RW Rankweil 1b – SPG SW Bregenz/FC Dornbirn 1b, 14,; spielfrei: SPG Schlins/Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Profiklubs müssen siegen, große Spannung im Unterhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen