Probleme mit Playstation 3

Trotz Probleme mit der neuen Playstation 3 hat der Elektronikkonzern Sony seine Gewinnerwartung für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Spielkonsole soll im März in Europa auf Markt kommen.

Gründe dafür sei das gute Geschäft im dritten Quartal mit Flachbildschirmen, mit Digitalkameras und mit dem neuesten James-Bond-Film „Casino Royale“, teilte das Unternehmen am Dienstag in Tokio mit.

Dagegen schraubte Sony seine Erwartungen aus dem Geschäft mit der Playstation 3 auf Grund schlechter Verkaufszahlen und hoher Kosten weiter zurück.

Die Spielkonsole war in Japan im November mit halbjähriger Verspätung herausgekommen und erweist sich seither als weniger populär als die neue Wii-Konsole von Nintendo. Dennoch erwartet Sony für das laufende Geschäftsjahr nun insgesamt einen Nettogewinn von 110 Mrd. Yen (698 Mio. Euro), 38 Prozent mehr als noch im Oktober vorausgesagt. In Europa soll die Playstation 3 am 23. März auf den

WEB http://www.sony.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Probleme mit Playstation 3
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen