Prima La Musica!

Die erfolgreichen Teilnehmer von "Prima la Musica" samt Lehrern und Bgm. Köhlmeier im Rathaus.
Die erfolgreichen Teilnehmer von "Prima la Musica" samt Lehrern und Bgm. Köhlmeier im Rathaus. ©Afp

Rund 270 junge Talente aus Musikschulen und Konservatorien Vorarlbergs haben sich heuer zum 17. Mal beim Wettbewerb “Prima la Musica” im musikalischen Wettstreit gemessen.

Die Preisträger des Wettbewerbes “Prima la musica” fanden sich am 15. März mit ihren Lehrpersonen und Eltern im Harder Rathaus ein, um Bürgermeister Harald Köhlmeier ein Ständchen zu spielen. Er freute sich über den erstklassigen, musikalischen Nachwuchs und bedankte sich bei den Preisträgern mit Wige-Gutscheinen. Einen speziellen Dank richtete er an alle Eltern, engagierten Lehrpersonen und Dir. Reinhard Schäfer, die diese Leistungen durch intensive Förderung der Kinder erst möglich machten. Für ihn ist das eindrucksvolle Ergebnis der Kinder aus der Harder Musikschule eine Bestätigung der hohen Ausbildungsqualität an seiner Schule.
Für die Musikschule Hard gingen acht Schülerinnen und Schüler an den Start und freuten sich über hervorragende Beurteilungen: Sophia Pfanner, David Hermann und Luca Maria Hammerer erspielten je einen ersten Preis, Christina Harrant, Nadja Gugganig, Valentin Mittelberger und Sonja Müller einen 2. Preis, Karoline Schmid am Klavier hat mit gutem Erfolg teilgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Prima La Musica!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen