Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prima la musica

Nora Berthold
Nora Berthold ©Musikschule
Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Walgau erspielten beim Musikwettbewerb „Prima la musica“ hervorragende Wertungen.

An dem traditionsreichen Wettbewerb „Prima la musica“, der Mitte März in Feldkirch stattfand, nahmen dieses Jahr an die 400 Kinder und Jugendliche aus ganz Vorarlberg teil. Aus der Musikschule Walgau waren insgesamt neun Mitwirkende mit solistischen Beiträgen und mit Kammermusik mit dabei. Die jungen Musikerinnen und Musiker haben sich mit viel Fleiß und Mühe auf ihren Auftritt vorbereitet und wurden dabei von ihren Lehrkräften, von ihren Eltern, sowie von ihren Begleitern Michael Gapp, Jorge Garcia und Samuel Scott tatkräftig unterstützt. Die Mühe hat sich gelohnt: für ihre anspruchsvollen Darbietungen wurden die jungen Solistinnen Nora Berthold aus Frastanz (Cello, Klasse Markus Schmitz), Anna Dingler (Hackbrett) und Kassandra Ossenbrink (Violine) allesamt mit ersten Preisen ausgezeichnet. Auch das Ensemble HexAccord bestehend aus Felix Bachmann und Felix Wrann (Waldhorn), Hanna Schönbeck (Fagott) und Laura Mair aus Frastanz (Fagott), Klara Ebli und Bianca Hrach (Klarinette) unter der Leitung von Martin Pfeffer erhielt einen ersten Preis.

Die Musikschule gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich zu ihrem tollen Erfolg!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Prima la musica
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen