Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Premiere! - Walgauer BauArena neu auf der com:bau

Die „Wirtschaft im Walgau“ präsentiert sich erstmals mit breitem Bauhandwerks-Auftritt auf der com:bau.
Die „Wirtschaft im Walgau“ präsentiert sich erstmals mit breitem Bauhandwerks-Auftritt auf der com:bau. ©Veranstalter
Walgau. Die „Wirtschaft im Walgau“ präsentiert sich erstmals mit breitem Bauhandwerks-Auftritt auf der com:bau. Vorhang auf! heißt es für hochklassige Bauarchitektur, Baukunst und Handwerk aus dem Walgau auf der com:bau 2015.

Auf Initiative der „Wirtschaft im Walgau“ präsentiert sich ein starkes Team von 17 Walgauer Bauunternehmen, baunahen Gewerbebetrieben, Planern und Ausstattern von 20. bis 22. Februar erstmals gemeinsam auf rund 400 m2 im Rahmen einer eigenen „BauArena“. „Ein breites innovatives Angebot, starke Synergien vor Ort, besonderes Qualitätsbewusstsein, Transparenz und Verlässlichkeit zeichnen uns aus“, betont Georg Geutze, Geschäftsführer der regionalen Wirtschaftsplattform die Vorteile der Walgauer Bau- und baunahen Betriebe.

 

Vom perfekten Plan, Handwerk über erneuerbare Energie bis zur Immobilie

 

Hier wird gebündelt gezeigt, was der Walgau alles zu bieten hat: zukunftsweisende Planung und Bauhandwerk, durchdachte Architektur, die passende Immobilie, die stimmige Farbe oder Verputz, ein vielseitiges Angebot an behaglichen Öfen und Kaminen, Verglasungen oder Elektroinstallationen sowie vieles mehr. Das Angebotsspektrum ist breit und deckt sämtliche Bereiche immobilieninteressierter Kunden optimal ab.

 

„Das Besondere planen, innovativ bauen und sanieren. Alle, die Handschlagqualität, innovative Ideen, Beratung und Handwerk mit Herz suchen, sind in der gemeinsamen BauArena der Region Walgau goldrichtig. Bei uns findet der Kunde heimische Qualitätsbetriebe unter einem Dach“, unterstreichen die Mit-Organisatoren Philipp Tomaselli, Thomas Raggl und Rudi Gort die Vorteile der jungen Bau- und Immobilienplattform.

 

Kommunikationsinsel lädt zum Schauen, Staunen und Verweilen

 

Am Freitag, den 20. Februar laden die Veranstalter und Betriebe speziell zur Eröffnung der com:bau sowie der „Walgauer BauArena“. Nachmittags um 17.17 Uhr (Halle 14, Stand 10) übernehmen die Lehrlinge der ausstellenden Firmen die Regie und präsentieren ihr Unternehmen. Moderiert wird der Event von Profi Heinz Wendl. Eine einladende „Kommunikationsinsel“ lädt zum Schauen, Staunen, Planen und Verweilen. Für´s leibliche Wohl vor Ort sorgen die Brauerei Frastanz, Hämmerle Kaffee, die Sennerei Schlins-Röns und Metzgerei Hosp sowie die Bäckerei Hosp mit lokalen Schmankerln. Ein starker Auftritt innovativer heimischer Architektur, Bauhandwerk, Energie, Immobilien und bester Walgauer Verpflegung erwartet die Besucher und Besucherinnen.

 

Walgauer BauArena fügt sich in Reihe von Initial-Projekten der „Wirtschaft im Walgau“

 

  • Die „Wirtschaft im Walgau“ wurde als Dachverband aller Walgauer Wirtschaftsgemeinschaften zur Stärkung derer Interessen im Vorjahr gegründet und umfasst rund 350 Mitgliedsbetriebe. Der Gemeinschaftsauftritt auf der com:bau ist neben weiteren Synergieprojekten wie der „Lehre im Walgau“, JuWi (Jugend und Wirtschaft) oder der Gemeinschaftswährung „derWalgauer“ ein weiterer Schritt zur Stärkung der Oberländer Wirtschaftsregion.
  • Eröffnung der Walgauer BauArena 2015:
  • com:bau, 20. – 22. Februar, Halle 14
  • Die Messe für Architektur, Bauhandwerk- Energie – Immobilien
  • Freitag, 20. Februar 17.17 Uhr, Halle 14/Stand 10 – Dornbirn

Mehr Infos unter www.wirtschaft-im-walgau.at
Ein Beitrag der fischkom – PR I Kommunikation/Renate Fischer, MSc.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Premiere! - Walgauer BauArena neu auf der com:bau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen