Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Premiere für elf Frauen und neun Männer

Insgesamt 20 "neue" Gesichter werden bei der 34. Auflage des Hypo Mehrkampfmeetings in Götzis an den Start gehen.

28 Frauen und 26 Männer umfasst das Starterfeld des 34. Hypo Mehrkampfmeetings am Wochenende in Götzis. Insgesamt 20 (elf Frauen und neun Männer) werden dabei ihren ersten Wettkampf im Oval des Möslestadions absolvieren.

Garcia Geheimfavorit

Bei den Männern darf man besonders auf die Kubaner Yordanis Garcia (Bestleistung 8275) bzw. Leonel Suarez (8156) gespannt sein. Der 20-jährige Garcia, im Vorjahr WM-Achter, will seinen eigenen Landesrekord verbessern. Daneben kann aber auch vom ehemaligen Junioren-Weltmeister Arkady Vasilyev (8179) aus Russland einiges erwartet werden. Ebenfalls gespannt sein darf man auch die Premieren von Carlos Chinin (Bra), Massimo Bertocchi (Can), Edgards Erins (Lat) und dem Esten Andres Raja. Sie wollen allesamt in Götzis erstmals die 8000-Punkt-Marke übertreffen.

Ausgeglichenes Feld

Bei den Frauen könnte Jessica Ennis die Nachfolgerin von Seriensiegerin Carolina Klüft werden. Die 22-jährige Britin wurde 2007 mit neuem persönlichen Rekord von 6469 Punkten Vierte bei der WM und wurde vom internationalen Verband zur Aufsteigerin des Jahres gewählt. Aufpassen muss man auch auf die Russin Svetlana Sokolova, die mit 6591 Punkten die zweitbeste Marke der gemeldeten Athletinnen aufweist. Mehr Punkte hat lediglich die Zweitplatzierte der letzten beiden Jahre, Lyudmila Blonska (Ukr/6832), bislang erreicht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Premiere für elf Frauen und neun Männer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen