AA

Positiver Coronatest bei VfB Hohenems: Spiel verschoben

©Sams
Das für heute Sonntag angesetzte Cupspiel SC Schwaz gegen VfB Hohenems muss verschoben werden. Es gab einen positiven PCR-Test bei den Hohenemsern.

Die für 17 Uhr angesetzte UNIQA ÖFB Cup Begegnung SC Schwaz vs. Worlds-of-Jobs VfB Hohenems muss aufgrund eines positiven PCR-Testergebnisses in den Reihen der Gäste verschoben werden.

Platz nicht bespielbar

Darüber hinaus hätte der nach starken Regenfällen schlechte Zustand des Spielfeldes in der Silberstadt Arena eine Austragung unmöglich gemacht. Das hatte Schiedsrichter Florian Jäger bereits zu Mittag nach einer Platzinspektion festgestellt.

Die Partie wird zeitnah neu angesetzt, schreibt der ÖFB in einer Aussendung.

Der Liveticker vom Cupspiel Schwaz vs VfB Hohenems

Vorbericht: VfB Hohenems will endlich die Negativserie beenden

In den letzten vier Jahren ist der VfB Hohenems im ÖFB Pokalbewerb immer schon in der ersten Runde ausgeschieden. Diese Negativserie wollen die Grafenstädter endlich beenden und den zweiten Spieltag im nationalen Cup erreichen. Zuletzt war es vor sechs Jahren, als Hohenems zuhause gegen den Salzburger Klub Eugendorf mit 5:1 gewann.

In der Meisterschaft und im VFV Cup ist die Truppe von Werner Grabherr noch unbesiegt und nun will man diese Bilanz erfolgreich fortsetzen. „Es besteht eine gute und reelle Chance für das Weiterkommen, aber die Möglichkeit steht auf 50:50 Prozent und es wird wohl die Tagesverfassung entscheiden“, so der 34-Jährige. Schwaz, der Siebte der Tiroler Regionalliga gilt als heimstark, hat aber qualitativ nicht mehr so eine gute Mannschaft wie in den letzten Saisonen. Mit Offensivpower und einer soliden Abwehrleistung soll Hohenems in Schwaz (Sonntag 17 Uhr) gewinnen. Marco Feuerstein kommt zurück ins Team, den Emsern fehlen Fabian Pernstich und Eric Weixlbaumer (beide verletzt).

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Hohenems
  • Positiver Coronatest bei VfB Hohenems: Spiel verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen