Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

poolbar//festival 2015 präsentiert erste Headliner

16.07.2015: Wanda live beim poolbar//festival in Feldkirch.
16.07.2015: Wanda live beim poolbar//festival in Feldkirch.
Feldkirch. Das poolbar//festival 2015 verkündet die ersten Headliner des diesjährigen Festival-Sommers. Dazu zählen Wanda, William Fitzsimmons, Dillon, King Khan & The Shrines, Käptn Peng & die Tentakel von Delphi, Etienne De Crécy, The Menzingers sowie Kele Okereke (Bloc Party).

Viele weitere Highlights zwischen “Party” und “Kulturellem von Nischen bis Pop” werden  das Alte Hallenbad in Feldkirch zum sommerlichen Hotspot für 20.000 Besucher machen.

Auch heimische Bands als Headliner

Das poolbar//festival 2015, das vom 10. Juli – 15.August im Alten Hallenbad in Feldkirch stattfindet, bietet Abwechslung – und viel Neues und Unerhörtes. Neben einer Reihe internationaler Künstler präsentiert das poolbar//festival auch junge österreichische Bands als erste Headliner. Eine davon ist Wanda. Die soeben mit dem FM4 Amadeus Award ausgezeichneten Musiker erneuern den Austro-Pop gründlich und etablieren sich seit Monaten mit “Amore” weit vorne in den heimischen Charts.

William Fitzsimmons dieses Jahr mit dabei

Williams Fitzsimmons sorgt für ein weiteres Highlight beim poolbar//festival 2015, nachdem er 2014 leider absagen musste. Mit seinem 2014 veröffentlichten sechsten Album “Lions”, das als musikalische Reflexion der persönlichen Entwicklung und Neugestaltungen beschrieben wird, kommt er im Sommer nach Feldkirch. Als weiteren Act erwartet das poolbar//festival die in Deutschland lebende Brasilianerin Dillon. Die charismatische Sängerin und Pianistin praktiziert ein kunstvolles Wandern zwischen James Blake und Lykke Li.

Musizieren mit Haushaltsartikeln

King Khan, kultisch verehrter Indo-Kanadier, poltert samt Berliner Garage Rock & psychedelic Soul Band “The Shrines” im pool. Ebenfalls mit dabei sein werden Käptn Peng & die Tentakel von Delphi. Die deutsche Alternative-Hip-Hop Band präsentierte 2013 ihr erstes Album “Expedition ins O”. Die Musiker verzichten dabei auf Audiosamples und verwenden neben herkömmlichen Musikinstrumenten auch außergewöhnliche Instrumente wie beispielsweise Haushaltsartikel.

Der französische House-DJ Etienne De Crécy wird sicherlich auch mit seinem brandaktuellen Hit “hashtag my ass” ins eine oder andere Tanzbein fahren. Mit ihrem 2014 veröffentlichten Album “Rented World” präsentiert sich die aus Pennsylvania stammende Punk-Rock-Band The Menzingers in Feldkirch erwachsener, nachdenklicher und gefühlsvoller als zu ihren Anfangszeiten.

Weiterer Höhepunkt: Kele Okereke

Einen weiteren Höhepunkt im Line-Up des poolbar//festivals 2015 stellt Kele Okereke dar. Der Frontman von Bloc Party, der seit 2013 mit seinem Solo-Projekt unterwegs ist, garantiert mit seiner Show samt aufwändiger Visuals-Installation nicht nur Bloc-Party-Gesang und eine ausufernde Party, sondern auch eine überwältigende visuelle Erfahrung. Seine neue LP “Trick” gilt als Mischung aus dance music, old school soul und modernem electronic R&B.

Das poolbar//festival 2015 verspricht für ca. 20.000 kultur- und partybegeisterte Gäste aus dem In- und Ausland einen abwechslungsreichen Festival-Sommer, bei dem für alle etwas dabei sein wird. Informationen zum Line-Up und dem bereits gestarteten Ticketvorverkauf finden sich unter www.poolbar.at.

Saves the dates

15.07.    Käptn Peng und die Tentakel von Delphi
16.07.    Wanda
23.07.    William Fitzsimmons
25.07.    Dillon
06.08.    King Khan and The Shrines
07.08.    Etienne de Crécy
13.08.    The Menzingers
14.08.     Kele Okereke (Bloc Party / live)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • Feldkirch
  • poolbar//festival 2015 präsentiert erste Headliner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen